Pleystein ehrt Feriengäste
Ein Urlaubsort, vier Generationen

Bürgermeister Rainer Rewitzer (links) ehrte im Rathaussaal Siegfried und Christa Jentzsch für 35 Jahre Treue zu Pleystein. Patricia Jentzsch (Zweite von links) ist zum fünften Mal in der Stadt. Bild: bey
Vermischtes
Pleystein
09.09.2016
47
0

1981 haben Siegfried und Christa Jentzsch, Berlin, zum ersten Mal Urlaub in Pleystein gemacht. Damals kamen sie noch mit dem Bus aus der geteilten Stadt, mittlerweile reisen die treuen Gäste auf der Schiene an. Am Dienstagnachmittag ehrte Bürgermeister Rainer Rewitzer das Ehepaar für 35 Jahre Treue zur Stadt.

Die dreieinhalb Jahrzehnte verbindet die beiden aber auch mit dem "Haus Christa" als Unterkunft. Dies würdigte der Rathauschef als "bestes Zeugnis" für das "Haus Christa" und ihrer Chefin Christine Ärmer. Die Ehrung war selbst für Rewitzer etwas Besonderes: Es waren vier Generationen der Familie Jentzsch vor Ort. Davon wurde Patricia Jentzsch für fünfmaligen Aufenthalt, natürlich im "Haus Christa", geehrt. Siegfried Jentzsch feierte zudem noch 81. Geburtstag.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.