Schützenverein 1516 feiert im Juli 500-jähriges Bestehen
Gut in Schuss

Leonie Fürnrohr und Maximilian Helgert haben das Fest-T-Shirt "500 Jahre Schützenverein 1516 Pleystein" schon anprobiert und freuen sich auf drei Festtage im Juli. Bild: pi
Vermischtes
Pleystein
30.03.2016
44
0

Die 500-Jahr-Feier des Schützenvereins 1516 kann kommen. "Ich habe das Programm dem jetzigen Vorstand in einer Ausschuss-Sitzung unterbreitet, und es wurde einstimmig angenommen", stellte Schützenmeisterin Annelie Stahl in der Jahreshauptversammlung fest.

Die Feierlichkeiten beginnen am Freitag, 8. Juli, um 17.30 Uhr mit dem Anschießen am Stadtplatz. Nach dem Totengedenken folgt um 19 Uhr der Festauftakt mit dem Bieranstich. Um 19.30 Uhr beginnt das Festschießen. Während bis dahin die Stadtkapelle Pleystein spielt, kommt anschließend die jüngere Generation dran. Mit der Band "Pop nach 8" geht es ab 21 Uhr auf zum "Tag der Jugend".

Am Samstag, 9. Juli, schießt das "Fähnlein zum Bleystein" um 10 Uhr das Geschehen mit dem historischen Markttreiben an. Um 16 Uhr startet der Festzug der Böllerschützen, dem um 17 Uhr 500 Böllerschüsse folgen sollen. Beim Festabend ab 19 Uhr sorgt die "Original Waidhauser Blasmusik" für Unterhaltung bei der "Nacht der Tracht". Für 21 Uhr ist die Proklamation der Gaukönige vorgesehen.

Das historische "Fähnlein zu Bleystein" gibt auch am Festsonntag, 10. Juli, um 8.30 Uhr den Startschuss. Um 9 Uhr ist nach dem Kirchenzug in der Stadtpfarrkirche der Festgottesdienst mit der Pleysteiner Stadtkapelle. Sie spielt auch beim Frühschoppen im Festzelt auf. Der Festzug beginnt um 14.30 Uhr. Danach ist Festbetrieb mit den "Moosbacher Musikanten". Das Ende des dreitägigen Jubiläums ist erneut dem "Fähnlein zum Bleystein" vorbehalten. Um 20.30 Uhr ist die Live-Übertragung des Endspiels der Fußball-Europameisterschaft geplant.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.