Schützenverein 1516 Pleystein krönt seine Könige
Luftpistolenschützen geht Luft aus

Sportleiter Christian Stahl, Schützenmeisterin Annelie Stahl (von links) und zweite Bürgermeisterin Andrea Lang (rechts) krönten die neuen Schützenkönige Leoni Fürnrohr, Michael Stahl und Thomas Enslein (vordere Reihe, von links). Theresa Stahl (Dritte von links), Johannes Baier (Fünfter von links) und Herbert Stahl (Zweiter von rechts) sind die Vizekönige. Bild: bey
Vermischtes
Pleystein
07.11.2016
46
0

Der Schützenverein 1516 Pleystein hat neue gekrönte Häupter. In der Königsfeier erfahren die Gäste von Problemen beim Luftpistolenschießen.

Michael Stahl als Schützenkönig Luftgewehr, Thomas Enslein trägt diese Würde bei den Luftpistolenschützen und Leoni Fürnrohr als Jugendkönigin werden den Schützenverein 1516 Pleystein würdig vertreten. Die Königsfeier am Samstagabend im Café Enslein nutzte Schützenmeisterin Annelie Stahl zu einem kurzen Rückblick auf das zu Ende gehende Sportjahr, das vor allem durch die Festtage zum 500-jährigen Bestehen des Vereins geprägt war.

"Schönes Erlebnis"


Zusammen mit dem dreitägigen Jubiläumsfest sei auch das Gau- und Bezirksschießen ausgetragen und zum Jubiläumsschießen eingeladen worden. "Das waren schöne und beeindruckende Erlebnisse", lautete das Resümee der Schützenmeisterin.

Die Königsfeier selbst gehöre zum Höhepunkt des Jahres, der Dank für die Vorbereitung und Durchführung gelte Sportleiter Christian Stahl. Zweite Bürgermeisterin Andrea Lang, nach ihren Worten zum ersten Mal bei der Königsfeier eines Schützenvereins, zeigte sich beeindruckt von der Vielzahl der durchgeführten Wettbewerbe. Sie nannte die Jugendarbeit "hervorragend", weil damit die Heranführung an den Schützensport bestens gefördert werde. Die Festtage zum 500-jährigen Bestehen hätten zu einem größeren Bekanntheitsgrad im Landkreis Neustadt/WN beigetragen. Annelie Stahl überreichte Lang für das Stadtarchiv ein Fotobuch mit Aufnahmen des Jubiläumsfestes und eine kleine Geldspende für die Renovierung der Kreuzbergkirche.

Sportleiter Christian Stahl zeichnete im Laufe des Abends zunächst die Sieger der teilweise auch recht lustigen Schießwettbewerbe aus. Erst gegen 21.30 Uhr lüftete er das Geheimnis um die neuen Könige, die als sichtbares Zeichen die Königskette erhielten. Die Zweitplatzierten bekamen Wurstketten.

Freilich, ein Teilnehmerrekord wie im Vorjahr wurde nicht mehr erreicht. Die Bitte des Sportleiters an die Mitglieder, sich wieder vermehrt dem Luftpistolenschießen zuzuwenden, kam dann auch nicht von ungefähr: Nur zwischen zwei Schützen wurde nämlich der "König" ermittelt.

Michael Stahl holt Titel


Schützenkönig Luftgewehr ist Michael Stahl mit einem 28,4-Teiler, Vizekönig ist Johannes Baier mit einem 98,5 Teiler. Schützenkönig Luftpistole ist Thomas Enslein mit einem 2712,2-Teiler, den Titel des Vizekönigs trägt Herbert Stahl mit einem 3390,7-Teiler. Jugendkönigin ist Leoni Fürnrohr in der Klasse Schüler mit einem 826,8-Teiler, Zweitplatzierte ist Theresa Stahl mit einem 1047,9-Teiler.

StadtmeisterschaftLuftpistole Schützenklasse: 1. Thomas Enslein (344 Ringe); Luftgewehr Schüler: 1. Leoni Fürnrohr (148); Luftgewehr aufgelegt: 1. Helmut Fraunhofer (267); Luftgewehr Senioren: 1. Herbert Stahl (358); Luftgewehr Schützenklasse: 1. Christian Stahl (388); Glücksscheibe: 1. Leoni Fürnrohr (68 Punkte); Blattlschießen: 1. Thomas Enslein (32,8-Teiler); Poolbillard-Scheibe: 1. Christian Stahl (10 Kugeln); Röhrchenschießen: 1. Anneliese Hartung (41 Röhrchen), Preis eine Ente; Hochzeitsscheibe Andreas und Johannes Baier: 1. Andreas Müllner (63,0-Teiler); Lasergewehr Kinder: Simon Stahl (87 Ringe). (bey)
Weitere Beiträge zu den Themen: Königsfeier (18)Schützenverein Pleystein (3)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.