Stadt bessert an einigen Stellen nach
Neuer Straßenbelag zum Schützenjubiläum

Vermischtes
Pleystein
06.06.2016
27
0

Die Stadt hat seit Freitag einen verkehrsberuhigten Ortskern - aber nur bis Dienstagabend. Schuld daran sind Ausbesserungsarbeiten des Straßenbelags am Marktplatz und den Zufahrtsstraßen. Um einen neuen Asphalt aufbringen zu können, musste der schadhafte Belag herausgefräst werden. Die damit entstandenen Fräskanten waren für die Autofahrer automatisch Anlass, vom Gaspedal deutlich herunter zu gehen. Der Bau- und Umweltausschuss hat nach den Worten von Bürgermeister Rainer Rewitzer die Arbeiten auf einer Prioritätenliste ganz oben angesiedelt. Die Firma Huber, Rötz, war mit 26 000 Euro der günstigste Anbieter. Laut Rewitzer sind ist das der Beginn einer sukzessiven Verbesserung der innerörtlichen Straßen. Die Stadt lege Wert darauf, dass die Straßen beim Festzug des Schützenvereins 1516 Pleystein zum 500-jährigen Jubiläum in einwandfreiem Zustand sind. Bild: bey

Weitere Beiträge zu den Themen: Straßen (12)Stadt Pleystein (4)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.