Stadtbücherei Pleystein erhält "Lesezeichen 2016"
Lohn für Engagement

Bayernwerk-Kommunalbetreuer Markus Windisch (hinten, Dritter von links) überreichte die Urkunde und den symbolischen Spendenscheck an Bürgermeister Rainer Rewitzer (links) und das Büchereiteam mit Leiterin Christa Wildenauer (Zweite von rechts). Auch Rektor Heinz Kett (hinten, Zweiter von links) freute sich. Bild: bey
Vermischtes
Pleystein
11.06.2016
21
0

Die Stadtbücherei hat von der Bayernwerk AG das "Lesezeichen 2016" bekommen. Damit würdigte der Netzbetreiber das hervorragende Bücher- und Medienangebot sowie das ehrenamtliche Engagement ihrer Mitarbeiter. Kommunalbetreuer Markus Windisch überreichte am Freitagvormittag Urkunde sowie 1000 Euro an Bürgermeister Rainer Rewitzer und das Büchereiteam. Dazu gab es noch einen gelben Sitzsack für die Leseecke, Tragetaschen und Lesezeichen.

Rewitzer freute sich, dass die Stadtbücherei nach 2010 erneut eine Preis erhielt. Rektor Heinz Kett nannte es wichtig, dass das Buch als Bildungsträger in der modernen Gesellschaft nicht verloren gehe. Büchereileiterin Christa Wildenauer hob hervor, dass die 15 000 Ausleihen pro Jahr zu 70 Prozent von Kindern in Anspruch genommen werden.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.