Stephanie Forster und Markus Friedl trauen sich
Treffsicheres Paar

Markus Friedl und Stephanie Forster gaben sich am Samstag in der Kreuzbergkirche das Jawort. Bild: bey
Vermischtes
Pleystein
30.08.2016
216
0

Am Samstagmittag gaben sich in der Kreuzbergkirche Markus Friedl und Stephanie Forster das Jawort. Pater Reinhold Schmitt traute das Paar, das sich vor sechs Jahren in der Discothek "La Belle" in Waidhaus kennengelernt hatte. Seither sind der 28-jährige Verwaltungsfachangestellte bei der Stadt Pleystein und die 26-jährige medizinische Fachangestellte in einer ärztlichen Praxis in Waidhaus ein Paar.

In der Herrnpoint-Siedlung wohnt das Paar längst zusammen, das an Weihnachten vergangenen Jahres für sich entschieden hatte, den Bund fürs Leben zu schließen. Nach der kirchlichen Trauung standen die Theaterfreunde Pleystein und die Kegler vom Kegelclub "Rot-Weiß" Spalier. Zweite Bürgermeisterin Andrea Lang, Geschäftsleiter Günter Gschwindler sowie viele Mitarbeiter aus der Stadtverwaltung wünschten ihrem Kollegen und natürlich Ehefrau Stephanie viel Glück für den gemeinsamen Lebensweg. Diesen Wünschen schlossen sich die Kolleginnen der Braut an.

Beim Spickerverein "Rot-Pfeil" Pfrentsch durfte das Paar seine Treffsicherheit an einer mit bunten Ballons geschmückten Zielscheibe beweisen, die Feuerwehr Pfrentsch forderte das Paar zum Löschen eines kleinen Feuers auf. Die standesamtliche Trauung fand bereits am 21. August im Rathaus Waidhaus statt.
Weitere Beiträge zu den Themen: Hochzeit (197)Pater Reinhold Schmitt (1)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.