Veranstalter lassen sich für 6. August einiges einfallen
Schuhplattln am Trampolin

Vermischtes
Pleystein
19.07.2016
15
0

Zum zehnten Mal findet heuer am Samstag, 6. August - einen Tag vor dem Bürgerfest - das Multi-Kulti-Fest rund um den Kreuzberg statt. Ein Anlass für Vereinskartellvorsitzenden Helmut Rewitzer, den Besuchern zusätzliche Glanzpunkte zu bieten.

So soll im Stadtweiher eine Showbühne errichtet werden, auf der die Prinzengarde unter dem Namen "Sommertanzgruppe" auftreten wird. Ob eventuell die "Pleystoiner Bläser" die vier mal sechs Meter große Bühne nutzen können, muss noch geprüft werden. Zu später Stunde gibt es am Marktplatz Trampolinvorführungen, darunter auch einen "Schuhplattler" auf diesem Gerät. Inwieweit es zu später nächtlicher Stunde ein Feuerwerk geben wird, muss laut Rewitzer noch abgeklärt werden.

Zwei neue Anbieter


In der sehr gut besuchten Vereinskartellsitzung am Donnerstagabend im Hotel "Regina" stand im Bericht von Vorsitzenden Rewitzer das Jubiläum im Mittelpunkt. Nachdem mit der Holzschnitzergemeinschaft und den Piranhas zwei neue Anbieter dazu kommen, bat er die Vereinsvertreter, kleine Abstriche bei der Zahl der bisher beanspruchten Sitzgarnituren zu machen. Andreas Reber informierte über die Verhandlungen mit der Gema, die im vergangenen Jahr laut Vorsitzendem einen erheblichen Betrag gefordert hatte. Vor allem soll heuer versucht werden, die nicht mit Musik beschallten Flächen aus der Gebühr herauszunehmen.

Hans-Peter Wallner und Johann Kick klärten noch in der Versammlung die Verteilung der 180 zur Verfügung stehenden Sitzgarnituren ab. Mit dem gegenseitigen Verständnis der Teilnehmer verlief die Aufteilung einwandfrei. Deshalb dürfte es keine "Garniturenräuber" geben, meinte Vorsitzender Rewitzer, der damit die Vereine ansprach, die von den Paletten nicht zustehende Garnituren herunter holen.

Türkei und Mexiko


In diesem Jahr werden folgende Länder oder Landstriche vertreten sein: Die Nordsee, Österreich, Desserts aus mehreren Ländern, Böhmen, Amerika, Griechenland, Mallorca, Cocktails rund um den Erdball, Berlin, Frankreich, Spanien, Ungarn, Indien, Kroatien, Bayern, Türkei und Mexiko. Abschließend einigten sich die Vereinsvertreter, mit einem Euro Pfand für die Flasche und zwei Euro für Gläser und Krüge eine Einheitlichkeit zu schaffen.
Weitere Beiträge zu den Themen: Pleystein (41)Multi-Kulti-Fest (2)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.