Viertklässler fühlen sich im Sitzungssaal wie die Stadträte

Viertklässler fühlen sich im Sitzungssaal wie die Stadträte Pleystein. (bey) Im Heimat- und Sachkundeunterricht der vierten Klasse der Zottbachtalschule stand ein Besuch des Rathauses auf dem Stundenplan. Mit Lehrer Max Frischholz besuchten die Buben und Mädchen die Räume. Bürgermeister Rainer Rewitzer, dessen beiden Söhne auch dieser Klasse angehören, führten die Buben und Mädchen durchs Haus. Bereitwillig erklärte er, ebenso wie Geschäftsleiter Günter Gschwindler, den Ablauf der Arbeiten in ein
Vermischtes
Pleystein
11.12.2015
7
0

Im Heimat- und Sachkundeunterricht der vierten Klasse der Zottbachtalschule stand ein Besuch des Rathauses auf dem Stundenplan. Mit Lehrer Max Frischholz besuchten die Buben und Mädchen die Räume. Bürgermeister Rainer Rewitzer, dessen beiden Söhne auch dieser Klasse angehören, führten die Buben und Mädchen durchs Haus.

Bereitwillig erklärte er, ebenso wie Geschäftsleiter Günter Gschwindler, den Ablauf der Arbeiten in einem Rathaus. Die Fragen der Kinder wurden schnell beantwortet. In der Kasse durften die kleinen Besucher einen Blick in den Tresor werfen. Am großen Tisch im Sitzungssaal fühlten sich die Viertklässler wie die Stadträte.
Weitere Beiträge zu den Themen: Stadtrat (438)Zottbachtalschule (6)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.