Auch an "Christi Himmelfahrt" gibt es den Segen Gottes

Auch an "Christi Himmelfahrt" gibt es den Segen Gottes (lk) Mit einem Familiengottesdienst feierten die Evangelischen Kirchengemeinden Plößberg, Schönkirch, Wildenau und Püchersreuth auf dem Jugendzeltlagerplatz am Donnerstag. Motto: "Himmelfahrt - Segen gibt es auch heute.". Zur Eröffnung spielte der Posaunenchor unter der Leitung von Heiner Hopf. Pfarrer Michael Kelinske verwies auf die Himmelfahrt von Jesus Christus und betonte, dass es den Segen Gottes auch heute gibt und sprach dann das Eingangsgeb
Lokales
Plößberg
16.05.2015
4
0
Mit einem Familiengottesdienst feierten die Evangelischen Kirchengemeinden Plößberg, Schönkirch, Wildenau und Püchersreuth auf dem Jugendzeltlagerplatz am Donnerstag. Motto: "Himmelfahrt - Segen gibt es auch heute.". Zur Eröffnung spielte der Posaunenchor unter der Leitung von Heiner Hopf. Pfarrer Michael Kelinske verwies auf die Himmelfahrt von Jesus Christus und betonte, dass es den Segen Gottes auch heute gibt und sprach dann das Eingangsgebet. Dann sangen die Kinder das Lied "Kommt alle her und stapft mit dem Fuß". Und der Aufforderung ließen sie auch gleich Taten folgen. Die Lesung aus dem Lukas-Evangelium, trug dann Jonas Bauer vor. Nach dem Lied "Großer Gott, wir loben dich" wurde den Kindern die Tafel mit dem Motto der Himmelfahrt vorgestellt. Auf kleinen Wolkenzetteln trugen sie die Namen derer ein, die sie Gott besonders empfohlen wollen. Bild: lk
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)Mai 2015 (7904)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.