Aus Gerätelager wird Gaststätte

Lokales
Plößberg
10.09.2015
1
0

Bei der Kläranlage verschafft sich die Marktgemeinde etwas Luft. Beim Landratsamt wird der Antrag für den Betrieb bis Ende 2018 eingereicht. Dann freilich muss die neue Anlage fertig sein.

Bei der Verbesserung der Abwassersituation wurde der Gemeinde in Aussicht gestellt, die wasserrechtliche Erlaubnis bis zum 31. Dezember 2018 unbürokratisch zu verlängern. Aktuell endet die Erlaubnis zum 31. Dezember 2016. Es wurde beschlossen an das Landratsamt den Antrag zu stellen, die bestehende wasserrechtliche Erlaubnis für das Einleiten aus der Kläranlage bis Ende 2018 zu verlängern.

Bei der Sitzung am Montag wurden Punkte der zurückliegenden nichtöffentlichen Sitzung bekannt gegeben. So soll von der Baywa Weiden für den Bauhof ein MAN Kommunalfahrzeug gekauft werden. Der vorhandene Unimog wird nach 15 Jahren ausgemustert. Die Firma TechniCom aus Marktredwitz wurde beauftragt, in die Feuerwehrfahrzeuge den Digitalfunk einzubauen. Nachdem für ein Baugebiet in Wildenau beim Friedhof nur ein Interessent vorhanden ist, wird von der Erschließung abgesehen.

Mit Biergarten

Bei den Bekanntgaben aus dem Bauamt wurde über das Bauvorhaben von Lorenz Schön informiert. Schön will ein Gerätelager in Schönficht in eine Gaststätte mit 40 Sitzplätzen umbauen. Außerdem sollen ein Biergarten mit 80 Plätzen sowie eine Christbaumverkaufsfläche entstehen. Die Expositurkirche Stein hat einen Antrag auf Erteilung einer Erlaubnis nach den Denkmalschutzgesetz vorgelegt. Der Antrag umfasst folgende Maßnahmen: Sanierung der Friedhofsmauer sowie Erneuerung der Heizung und der elektronischen Anlagen. Der Antrag wurde an das Landratsamt weitergeleitet. Im weiteren Bericht informierte Bürgermeister Müller, dass in Coburg die Freisprechungsfeier der Bauhofmitarbeiter Alexander Hösl und Stefan Betz erfolgte. Seit 1. August sind sie nun am Bauhof eingesetzt.

Als neuer Hausmeister wurde zum 1. September Anton Müller eingestellt.
Weitere Beiträge zu den Themen: September 2015 (7742)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.