Beste Zeit für "kleine Baustellen"

Lokales
Plößberg
12.11.2014
0
0
So lange der Boden nicht gefroren ist, bleibt Zeit für kleine "Bauvorhaben", zu denen man übers Jahr nicht gekommen ist: Der Gartenweg sollte dringend saniert, besser noch neu gepflastert werden, und die Terrasse wartet schon ewig auf einen Belag. Also, jetzt noch einmal in die Hände spucken und los geht's. Immer wieder neue Ideen verwirklicht Edith Wittmann aus Plößberg (Landkreis Tirschenreuth). Sie hat dabei ein Faible für Steine aller Art. Für den neuen Sitzplatz im oberen Garten (Bild) kamen Granitsteine zum Einsatz. Die Mauer rund um das Rondell fängt den Höhenunterschied auf und sorgt für warme Füße. Tisch und Stühle aus Eisen sind sehr dekorativ und bleiben auch im Winter stehen. Bild: Portner
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401136)November 2014 (8193)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.