Ein Dessous auf Reisen

Lokales
Plößberg
22.11.2014
8
0

Das "rotseidene Höserl" sorgt für Wirbel. Was genau passiert, erfahren die Besucher im Bauernschwank im Kultursaal.

Die Laienspielgruppe hat sich wieder ein originelles Lustspiel ausgesucht. Gisela Hecht, Nadine Heß, Sabine Zeitler, Tobi Schiener, Philip Böckl, Cornelia Hess, Sebastian Hecht, Andrea Heß, Stephanie Dietl, Heiner Hess und Thomas Zölch schlüpfen zwar nicht in die auffällige Unterwäsche, verursachen mit dem Dessous aber allerhand Durcheinander. So taucht das rotseidene Höserl in verschiedenen Manteltaschen auf. Die Abendvorstellung heute, Samstag, ist bereits ausverkauft. Karten gibt es noch für die Nachmittagsvorstellung um 15 Uhr, direkt an der Kasse. Eine weitere Vorstellung findet am Samstag, 29. November, statt. Auch für diese Vorstellung gibt es noch Karten.

Im Bauernschwank "Das rotseidene Höserl" bringt der Hiasl mit der Entdeckung der eleganten Unterwäsche die Handlung in Schwung. Denn das pikante Kleidungsstück will der Hias schnell wieder loswerden und steckt es kurzerhand in eine Jacke an einem Kleiderständer. Schon geht die Reise weiter. Und eine Station ist sogar der Mantel des Pfarrers. Am Ende findet sich aber doch die wahre Besitzerin des rotseidenen Höserls. Bis dahin erwartet die Zuschauer aber allerhand abwechslungsreiche Stationen.
Weitere Beiträge zu den Themen: November 2014 (8193)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.