Eine Runde um den Weiher

Von Falkenberg bis Regensburg waren die Mitglieder der Laufgruppe des SV Plößberg bei den verschiedenen Wettbewerben am Start. In den Altersklassen gelangen dabei immer wieder Podestplätze. In der Mannschafts-Gesamtwertung beim OVL-Cups konnte der 1. Platz aus dem Vorjahr verteidigt werden. Bild: hfz
Lokales
Plößberg
11.09.2015
66
0

Für die Laufgruppe des SV ist das Jahr erfolgreich verlaufen. Der Höhepunkt steht aber noch bevor: Am Samstag, 26. September, veranstaltet die Laufgruppe den "1. Plößberger Weiherlauf".

Fleißig unterwegs waren die Plößberger bei den neun Wertungsläufen des OVL-Cups. In der Mannschafts-Gesamtwertung wurde der 1. Platz aus dem Vorjahr verteidigt, knapp vor dem LLC Marathon Regensburg und der DJK Weiden. In der Einzel-Gesamtwertung gab es in den verschiedenen Altersklassen viele Podestränge. Platz eins belegten Lukas Schedl, Maximilian Kraus, Jens Gotthard, Hanna Haubner und Emma Kost. Zweiter wurden Tobias Gerber, Magdalena Müller, Michaela Hecht, Lena Haubner, Claudia Kraus, Andrea Gollwitzer und Sabine Hecht. Auf Rang drei landeten David Mayer, Timo Stobitzer, Bastian Fehr, Nico Haubner. Dominik Römer, Lothar Müller, Emily Nurtsch und Annika Müller.

Neben den Läufen im OVL-Cup nahmen die Plößberger noch an weiteren Veranstaltungen in der Region teil. Beim Stadtlauf in Tirschenreuth stellten sie wieder die zahlenmäßig größte Gruppe. Sie starteten auch beim Nofi-Lauf in Neustadt, beim Tirschenreuther Triathlon, beim Regensburg Marathon, beim Crosslauf in Falkenberg, beim Berglauf in Furth im Wald und besuchten einen Inline-Parcours in Großberg. Es stehen noch die Läufe in Bechtsrieth, der Amberg-Weiden-Marathon und der Rockman-Run in Wunsiedel an.

Die Zusammenarbeit zwischen Sportverein und Schule hat sich wieder bewährt. Auch im kommenden Schuljahr werden für die Grundschüler wieder zwei Arbeitsgemeinschaften "Ausdauer" an der Plößberger Schule angeboten. Großgeschrieben wird der Zusammenhalt unter den Teilnehmern, gemeinsame Ausflüge und Feste dürfen nicht fehlen.

Einsteigerkurs

Die Plößberger Läufer würden sich freuen, wenn sich noch weitere Freizeitläufer der Laufgruppe anschließen würden. Das Schülertraining findet immer sonntags von 17 bis 18 Uhr statt, das Erwachsenentrainig am Dienstag und Donnerstag. Treffpunkt ist das Sportgelände des SV Plößberg. Es braucht keine große Ausrüstung: ein Paar Sportschuhe, Shirt und Hose genügen für den Anfang. Ein Einsteigerkurs für Erwachsene wird ebenfalls angeboten, bei Interesse bei Sabine Hecht (Telefon 0 96 36 / 912 21) oder Uschi Haid (09 636 /924 660 ) melden.

Als Höhepunkt dieser Saison veranstaltet die Laufgruppe am 26. September zum ersten Mal selbst einen Lauf "Rund um den Plößberger Weiher" mit einem Rahmenprogramm zum Motto Oktoberfest. Angesprochen sind nicht nur Läufer, die sich schon einmal an einem Lauf beteiligt haben, sondern alle Hobbysportler, Jugendgruppen, Schüler sowie alle, die einfach nur Spaß am Laufen und Walken haben.
Weitere Beiträge zu den Themen: September 2015 (7742)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.