Engagement für die Kinder

Die Vorstandschaft der Frauen-Union mit Bürgermeister, Kreisvorsitzender und der Geehrten (vorne von links): Schatzmeister Manuela Müller, stellvertr. Vorsitzende Ramona Roderer, Vorsitzende Tina Zeitler, Geehrte Rita Lang und stellvertretende Vorsitzende Maria Ziegler sowie (hinten von links) Delegierte Lucia Richtmann, Kreisvorsitzende Angela Burger, Bürgermeister Lothar Müller und die Beisitzerinnen Gerda Trißl, Rosa Ziegler, Christine Rögner, Annelies Zölch, Rita Ott. Bild: lk
Lokales
Plößberg
05.03.2015
18
0

Mit einer Fülle von Aktivitäten kann die Frauen-Union aufwarten. Dank der Unterstützung der Frauen kann auch der Betrieb der Gemeindebücherei aufrecht erhalten werden.

In ihrem Bericht bei der Jahresversammlung der Frauen-Union verzeichnete Vorsitzende Tina Zeitler aktuell 55 Mitglieder beim Ortsverband. Im Rückblick erinnerte die Vorsitzende an die zahlreichen Aktionen der Frauen-Union, darunter auch ein Besuch im Landtag oder ein Frauenfrühstück mit Vortrag.

"In der Gemeindebücherei wurden mehrere Lesestunden für die Kinder abgehalten". Dabei freute sich die Vorsitzende über einen guten Besuch bei diesen Veranstaltungen. Auch am Siedlerfest zur 75-Jahrfeier sei teilgenommen worden. Weiter wurde die 40-Jahrfeier des eigenen Ortsverbandes begangen. Unter den Aktionen nannte Tina Zeitler noch die Sammlung für die Bärnauer Aktion "Hilfe für Kinder in Not" oder die Adventsfahrt nach Laaber und zum Weihnachtsmarkt nach Regensburg.

Neuwahlen

Bei den Neuwahlen wurde Tina Zeitler als Vorsitzende bestätigt. Das weitere Ergebnis: Stellvertretende Vorsitzende Rita Lang, Ramona Roderer und Maria Ziegler, Schriftführerin Melanie Preisinger, Schatzmeisterin Manuela Müller, Beisitzerinnen Gerda Trißl, Rita Ott, Christine Rögner, Rosa Ziegler und Anneliese Zölch. Die Kasse prüfen Helga Sollfrank und Elisabeth Lindner. Als Delegierte zur Kreisversammlung wurden gewählt: Lucia Richtmann, Rita Ott, Maria Beer, Rita Lang und Christine Rögner. Ersatzdelegierte sind: Rosa Ziegler, Maria Ziegler, Melanie Preisinger, Elfriede Kreuzer und Gerda Trißl. Kreisvorsitzende Angela Burger lobte die Aktivitäten der Plößberger Frauen-Union und das Engagement bei der Gemeindebücherei. Bürgermeister Lothar Müller dankte für die Unterstützung und die gute Zusammenarbeit. Die Frauen-Union zeige Flagge für die Demokratie, bescheinigte Müller. Bei den Ehrungen erhielt Rita Lang eine Urkunde und ein Präsent für 20 Jahre Mitgliedschaft. Anschließend gab Tina Zeitler noch das Jahresprogramm bekannt. So ist wieder eine Sammlung für die Bärnauer Aktion "Hilfe für Kinder in Not" vorgesehen.

Mitmachen will die Frauen-Union beim Bürgerfest und beim Ferienprogramm. Geplant sind weiter einer Familienwanderung, eine Adventsfahrt im Dezember und eine Weihnachtsfeier gemeinsam mit der Dachorganisation.
Weitere Beiträge zu den Themen: März 2015 (9461)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.