Gottesdienst zur Goldenen Konfirmationen
Dankbarkeit hilft

Lokales
Plößberg
29.10.2014
4
0
Das Jubiläum ihrer Goldenen Konfirmation für 50, 51, 52 und 53 Jahre sowie eine Jubelkonfirmation für 70 Jahre feierten am Sonntag in der evangelischen St. Georgskirche Gemeindeglieder aus den Plößberg, Schönkirch und Wildenau. Den Konfirmationsgottesdienst hielt Gemeindepfarrer Michael Kelinske.

Die Messe wurde durch den Posaunenchor mit gestaltet. In seiner Predigt ging der Geistliche auf den Weg Jesu nach Jerusalem ein, der ihn durch Samarien führte, wo er zehn Aussätzige heilte. Nur einer kam dabei zurück und dankte für die Heilung. Von der Dankbarkeit dieses Mannes sollten auch wir lernen. Der Pfarrer wünschte den Jubilaren, dankbar zurückzublicken und viele Dinge dankbar im Herzen zu bewahren. "Dankbarkeit hilft uns im Glauben auch bei Leiden und weiteren Lebensbereichen."

Die Teilnehmer an der Jubelkonfirmation: Hermann Heß (Jahrgang 1944); Heinrich Löw, Hans Stahl, Wilhelm Stahl und Luise Fehr, geb. Kraus (Jahrgang 1961); Heinrich Hopf, Wilhelm Hopf, Willi Schnappauf, Walter Scheibler, Eberhard Meierhöfer, Edelgard Czolbe, geb. Weiß, und Gerda Ammer, geb. Bäumler (Jahrgang 1962); Gerhard Fehr, Gerlinde Hopfner, geb. Kraus, Inge Hecht, geb. Henke, und Helga Wiesender, geb. Münchmeier (Jahrgang 1963); Ernst Bäumler (Jahrgang 1964).
Weitere Beiträge zu den Themen: Oktober 2014 (9309)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.