Horn-Azubis belegen bei Wettbewerb den 3. Platz
Gesunde Ideen

Einen 3. Platz erreichten die Auszubildenden der Horn Glass Industries AG beim Wettbewerb "Mein Betrieb ist fit!". Dafür gab es 200 Euro Preisgeld. Im Bild das Projektteam mit den Jugend- und Auszubildendenvertretern Julia Gmeiner (links), Johannes Werner (Dritter von links) und Mario Müssig (rechts). Bild: hfz
Lokales
Plößberg
26.11.2014
15
0
Diesmal waren die Ideen der Auszubildenden gefragt! Beim Wettbewerb "Mein Betrieb ist fit!", den die Barmer und die Wirtschaftszeitung ins Leben gerufen haben, können die Lehrlinge ihre Vorstellungen zum Thema Gesundheit umsetzen. Gut gefallen hat den Initiatoren dabei die Vorgehensweise der Auszubildenden der Horn Glass Industries AG. Ihr Projekt kam beim Wettbewerb auf den 3. Platz. Dafür gab es bei der Siegerehrung in Regensburg ein Preisgeld von 200 Euro.

Wissenschaftlich gingen die Horn-Azubis an die Aufgabe heran. Zunächst wurden durch eine Umfrage der Fitnesszustand der Belegschaft dokumentiert. Daraus leiteten die Auszubildenden ihre Ideen ab. Zuerst wurden Obstteller für alle Abteilungen eingeführt, die regelmäßig durch Spenden der Kollegen aufgefüllt werden. Anschließend wurde eine Seite mit Fitnessübungen am Arbeitsplatz auf der internen Homepage erstellt.

Eigene Laufgruppe

Auch eine eigene Lauf- und Walkinggruppe wurde zusammengestellt, die sich einmal im Monat trifft. So ist sichergestellt, dass das Thema "Gesundheit" auch künftig eine große Rolle im Unternehmen spielen wird.
Weitere Beiträge zu den Themen: November 2014 (8193)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.