Junge Union lädt am Samstag zum Tanz im Kultursaal
Kirwa mit "Highline"

Lokales
Plößberg
08.10.2014
1
0
Zum traditionellen Kirwatanz im Kultursaal lädt die Junge Union am Samstag, 11. Oktober, wieder ein. Wie in den vergangenen Jahren konnte hierfür erneut die Band "Highline" verpflichtet werden. Die sechsköpfige Party-Rockformation zählt seit vielen Jahren zu den beliebtesten Coverbands in Oberfranken und in der Oberpfalz.

"Highline" bietet eine gekonnte Bühnenshow mit einer Mixtur aus Toptiteln der 70er, 80er und 90er Jahre sowie aktuellen Charthits und erstklassigem Party-Rock. "Highline" ist auch durch Auftritte bei der Floßer Kirwa und dem Wurzer O-Schnitt in der Region bekannt. Für das leibliche Wohl ist mit vor Ort ofenfrisch zubereiteten Pizzen der Pizzeria Gino bei der Veranstaltung ebenfalls wieder gesorgt. Einlass zum Tanz ist ab 20 Uhr. Das Ende ist offen. Der Eintritt kostet sechs Euro.

Am Kirchweih-Wochenende laden natürlich auch die Gaststätten mit einer reichhaltigen Speisekarte zum Besuch ein. In der Jahnstraße beim Feuerwehrhaus sind Karussell, Schießbude, Tombola und weitere Attraktionen aufgebaut.
Weitere Beiträge zu den Themen: Oktober 2014 (9311)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.