Schulkameraden schwelgen in Erinnerungen

Lokales
Plößberg
07.05.2015
0
0
Es war ein Jahr nach Kriegsende, als sich die Schüler des Jahrgangs 1940 aus den Gemeinden Plößberg und Schönkirch zum ersten Mal in der Volksschule trafen. Für viele der über 40 Entlassschüler trennten sich später die Wege. Nun nutzten zahlreiche Ehemalige die Gelegenheit, bei einem dreitägigen Klassentreffen alte Freundschaften aufzufrischen. Manche kamen bis aus Mecklenburg-Vorpommern angereist. Am ersten Tag traf man sich in der Brauereigaststätte des Schulkameraden Hans Riedl. Am zweiten Tag stand ein Ausflug zum Wurzelmuseums in Tremmersdorf und zur Kirche in Speinshart auf dem Programm. Am Sonntag gedachten die Teilnehmer der acht verstorbenen Schulkameraden bei Gottesdiensten in der katholischen und evangelischen Kirche. Beim gemeinsamen Mittagessen im Gasthof "Bayerischer Hof" klang das Treffen aus.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)Mai 2015 (7904)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.