SV Plößberg will in Pirkensee-Ponholz Aufholjagd starten
Keine Aufgabe

Lokales
Plößberg
11.04.2015
0
0
(gb) Seit Ostern ist der SV Plößberg (16./17 Punkte/21 Spiele) wieder Schlusslicht der Bezirksliga Oberpfalz Nord. Während die eigene Partie gegen Gebenbach abgesagt wurde, zog der bisherige Tabellenletzte SV Raigering (15./19/22) durch den 5:0-Erfolg gegen den SC Luhe-Wildenau vorbei. Zudem hat sich der Rückstand auf den Relegationsrang (SpVgg SV Weiden II/25) und den ersten rettenden Platz (SpVgg Vohenstrauß/25) auf jeweils acht Zähler vergrößert. Diese beiden Teams haben aber wie Raigering eine Partie mehr ausgetragen.

Von Aufgeben will im Stiftland niemand etwas wissen, wobei jedoch ab sofort fast nur noch Siege zählen. Mit der Partie am Sonntag, 12. April, um 15 Uhr beim ebenfalls abstiegsgefährdeten ATSV Pirkensee-Ponholz (10./28/21) beginnen die Wochen der Wahrheit gegen Mitkonkurrenten im Kampf um den Klassenerhalt. "Die nächsten vier Spiele sind von entscheidender Bedeutung", weiß Trainer Harald Walbert. Am 19. April geht es zum FC Amberg II (14./23/20), am 26. April gastiert der SV Sorghof (11./28/22) in Plößberg und am 30. April treten die Grün-Weißen beim SV Raigering an.

"Wir brauchen einen Dreier", sagt Walbert, der optimistisch ist, weil seine Mannschaft auswärts bisher immer ordentlich gespielt hat. "Zuletzt in Schwarzhofen hätten wir vielleicht nicht verloren, wenn Matthias Freundl seine Riesenchance zum 1:0 genutzt hätte." Pirkensee-Ponholz hat er in dieser Saison einmal beobachtet und sah dabei eine "junge, laufstarke Mannschaft". Personell sind beim SVP neben den Langzeitverletzten und dem gesperrten Markus Ziegler, der noch einmal pausieren muss, alle Mann an Bord.

Das am Ostersamstag ausgefallene Heimspiel gegen Spitzenreiter DJK Gebenbach wird jetzt doch nicht am 15. April, sondern erst am Mittwoch, 6. Mai, um 18.30 Uhr nachgeholt.

SV Plößberg: Zeus, Mois, Toni Weniger, Peter, Reil, Köllner, Freundl, Sonnberger, Löw, Tobias Walter, Max Weniger, Blay, Lalenko, Schiener
Weitere Beiträge zu den Themen: SpVgg (24098)April 2015 (8563)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.