Tolle Masken beim "Gockerlball" - Am Dienstag Gaudiwurm
Sieg für Fliegerstaffel

Lokales
Plößberg
16.02.2015
1
0
Super Stimmung im Kultursaal: Der "Gockerlball" des Kleintierzuchtvereins war auch heuer wieder der große Renner. Zu den Klängen der "Südwind-Buam" ließen es die Karnevalsbegeisterten am Faschingssamstag so richtig krachen.

Willibald Schiffl, der Vorsitzende des Kleintierzuchtvereins, freute sich, dass fast alle Besucher in Faschingskostümen gekommen waren. "Die Masken werden von Jahr zu Jahr schöner", stellte Schiffl fest. Bei der Maskenprämierung gewann die "Fliegerstaffel" und kassierte dafür 150 Euro. Der 2. Preis (100 Euro) ging an die "Ritter" und der dritte (50 Euro) an die "Vampire" um Bürgermeister Lothar Müller. Sachpreise gab es noch für die Plätze vier ("Bierfässer") und fünf ("Papageien"). Zwischendurch gehörte das Parkett den Aktiven der Plößberger Faschingsgesellschaft, die das Publikum mit ihren Darbietungen begeisterten.

Am Faschingsdienstag geht es in Plößberg erneut heiß her. Ab 13.30 Uhr schlängelt sich der Gaudiwurm durch die Straßen der Marktgemeinde in Richtung Kultursaal. Dort präsentieren einige Gruppen der Faschingsgesellschaft zum letzten Mal in dieser Session ihre Tänze.

Schlüsselrückgabe

Anschließend ziehen die Narren durch die Plößberger Lokale und lassen beim Kehraus die fünfte Jahreszeit fröhlich ausklingen. Endgültig alles vorbei ist dann am Aschermittwoch mit der Schlüsselrückgabe im Rathaus.
Weitere Beiträge zu den Themen: Februar 2015 (7876)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.