Zuwachs beim Nahwärmenetz

Die Mitglieder des Bauausschusses bei der Besichtigung im Neubau der Grundschule (von links): Susanne Bittner, Tina Zeitler, Tobias Beer, Jürgen Kraus, Bürgermeister Lothar Müller, Franz Wittmann, Markus Preisinger, Hubert Schwägerl und Armin Reiter von der Bauverwaltung. Bild: lk
Lokales
Plößberg
02.04.2015
33
0

Schule, Rathaus, Feuerwehr und Bauhof bilden in der Marktgemeinde bald ein kleines Nahwärmenetz. Die gemeinsame Heizanlage soll dabei zu Kosteneinsparungen führen.

Bei der Bauausschusssitzung gab Alexander Kraus vom Büro IBIG Informationen zum Nahwärmenetz. Dabei sollten Feuerwehrhaus und Bauhof an Rathaus/Grundschule angeschlossen werden. Des Weiteren sollen auch Glasfaserkabel mit verlegt werden. Der große Vorzug dieses Vorhabens ist laut Kraus natürlich, dass von bisher drei nur noch eine Heizanlage zu unterhalten ist.

Es wurde beschlossen die Nahwärmeleitungen vom Rathaus zum Bauhof und zum Feuerwehrhaus im Zusammenhang mit dem Neubau der Grundschule mit zu verlegen. Weiter wird ein Glasfaserkabel zur Datenübertragung verlegt. Planung mit Ausschreibungen wird das Planungsbüro IBIG vornehmen. Bei der Sitzung im Rathaus beschäftigte sich das Gremium auch mit der Bushaltestelle in Dürnkonreuth. Eine Verlegung wurde abgelehnt. Zur Sanierung der Brücke über den Liebensteinspeicher wurde der Auftrag für die Planung und die weiteren Maßnahmen an das Ingenieurbüro Bork aus Falkenberg vergeben. Wegen des Parkstreifens in der Blumenstraße gegenüber der Kinderkrippe wurde eine Befestigung beschlossen.

Dazu müssen noch Angebote eingeholt werden. Weiter wurde festgelegt, dass bei den Parkplätzen beim Feuerwehrgerätehaus in Beidl zusätzliche Flächen befestigt werden. Unter Verschiedenes stellte 3. Bürgermeisterin Susanne Bittner den Antrag, im Bereich der Pfarrer-Wißmath-Straße in Wildenau die schadhaften Bordsteine zu erneuern. In seinem Bericht verwies Bürgermeister Lothar Müller auf die nächsten Termine: Finanzausschusssitzung am Montag, 13. April; Marktgemeinderatssitzung am Montag, 27. April.
Weitere Beiträge zu den Themen: April 2015 (8563)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.