SV-Sportler zum 3. Mal in Folge auf Platz Eins der Gesamtwertung - In diesem Jahr erste eigene ...
Beim Volkslauf-Cup wieder an der Spitze

Die Mitglieder der Laufgruppe des SV Plößberg belegten auch in dieser Saison den 1. Platz beim OVL-Cup. Bild: Privat
Sport
Plößberg
30.07.2016
20
0

Für die Laufgruppe des SV Plößberg lief es in dieser Saison beim OVL-Cup wieder richtig gut. Bereits zum 3. Mal in Folge konnten die Plößberger die Gesamtwertung des Oberpfälzer Volkslauf-Cups gewinnen.

Unter 27 teilnehmenden Vereinen siegte Plößberg erneut mit 50 Läufern in der Endwertung vor dem LLC Marathon Regensburg (47) und dem TSV Pleystein (19). Um in die Wertung zu kommen, musste jeder Läufer mindestens fünf und höchstens acht von neun Rennen absolvieren. Diese fanden in Gleiritsch, Weiden, Friedenfels, Wernberg, Schönsee, Pleystein, Mitterteich und Schwarzenfeld unter dem Motto "Fit bleiben - mitlaufen - mitgewinnen" statt. Als Highlight dieser Saison veranstaltete die Laufgruppe zum ersten Mal selbst einen Lauf innerhalb des Cups. Mit der Anzahl der Läufe erhöhte sich auch die Möglichkeit vordere Plätze zu erreichen.

70 Läufer unterwegs


Es gab auch Bambini-Läufe über kürzere Distanzen für Kinder bis sieben Jahre, die aber nicht zur Gesamtwertung zählten. "Laufend" unterwegs waren die Läufer aus Plößberg auch beim Stadtlauf in Tirschenreuth, beim Nofi-Lauf in Weiden, beim Regensburger Marathon, beim Tirschenreuther Triathlon und beim Crosslauf in Falkenberg. Im Jahresplan stehen noch Läufe in Großberg, Weiden, Regensburg, Bechtsrieth und München. Für die Volkslaufgruppe des SV Plößberg waren in dieser Saison über 70 Läufer unterwegs. Vom Bambinilauf bis zum Marathon war für jede Altersgruppe etwas geboten.

Fast alle jungen Läufer kamen durch die Arbeitsgemeinschaften Ausdauersport in der Schule zum Laufen. Viele haben den Sport auch an den weiterführenden Schulen beibehalten. Auch immer mehr Eltern und weitere Erwachsene haben das Laufen als Sport für sich entdeckt. Groß geschrieben wird der Zusammenhalt unter den großen und kleinen Läufern, gemeinsame Ausflüge und Feste dürfen nicht fehlen.

Arbeitsgemeinschaften


Die Zusammenarbeit zwischen Sportverein und Schule hat sich wieder bewährt. Auch im nächsten Schuljahr werden für die Grundschüler wahrscheinlich wieder zwei Arbeitsgemeinschaften "Ausdauer" an der Plößberger Schule angeboten.
Weitere Beiträge zu den Themen: SV Plößberg (47)OVL-Cup (8)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.