Christbäume für guten Zweck

JU-Vorsitzender Michael Haubner (Dritter von rechts) und Vorstandsmitglied Simon Bergler übergaben an Krippenleiterin Stephanie Siegert (rechts) und Erzieherin Manuela Müller die Spende. Bild: lk
Vermischtes
Plößberg
18.04.2016
10
0

Schon Tradition hat die kostenlose Christbaum-Abholaktion beim Ortsverband der Jungen Union. So rückten auch im Januar 2016 viele Helfer aus, um die ausgedienten Bäume einzusammeln. Im Gegenzug baten sie wie in den Vorjahren um Unterstützung für die Kindertagesstätte und die Kinderkrippe in Beidl. Die Spendenbereitschaft der Bürger war sehr erfreulich, wie das Ergebnis von weit über 600 Euro zeigt. Die Junge Union stockte den Betrag noch auf 700 Euro auf. Vorsitzender Michael Haubner und Vorstandsmitglied Simon Bergler überreichten nun die Hälfte des Erlöses an Stephanie Siegert, die Leiterin der Kinderkrippe, und an Erzieherin Manuela Müller. Von dem Geld sollen einige Neuerungen im Interesse der Kinder angeschafft werden.

Weitere Beiträge zu den Themen: Kinderkrippe Beidl (1)Junge Union Plößberg (1)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.