Engagiertes Team bei der Faschingsgesellschaft
Viel Arbeit für Trainer und Betreuer

Diese 17 Mitglieder der Faschingsgesellschaft studieren mit den über 100 Aktiven die Garde- und Schautänze ein. Hinten von links: Karin Schmidkonz, Julia Wagner, Julia Schmalzreich, Theresa Lischewski, Cornelia Heß, Philipp Krapfl, Alexandra Kopp, Carina Haubner, Kerstin Reger und Christin Löw. Vorne von links: Melanie Roderer, Ursula Wittmann, Tanja Schmidkonz, Tamara Freundl, Sandra Melzner, Cornelia Hess und Lisa Rath. Bild: gbj
Vermischtes
Plößberg
06.02.2016
232
0

Die Faschingsgesellschaft Plößberg hat derzeit etwa 280 Mitglieder. Davon sind über 100 in den vier Garden, im Hofstaat, in der Showtanzgruppe oder bei der "Fosnat-Musi" aktiv. Besonders das Einstudieren der Garde- und Schautänze nimmt viel Zeit in Anspruch. Dafür sind viele Trainer und Betreuer notwendig. 17 Personen engagieren sich in diesem Bereich. Einige davon sind außerdem noch in anderer Funktion im Verein tätig. Die Kleinsten, die Mädchen der Bambinigarde, werden von Ursula Wittmann, Julia Wagner und Karin Schmidkonz trainiert. Für die Kindergarde sind Carina Haubner, Christin Löw, Lisa Rath und Kerstin Reger zuständig. Die Darbietung der Showtanzgruppe studieren Alexandra Kopp und Cornelia Heß mit den Mädchen und Jungs ein. Die Jugendgarde, in der beim Schautanz drei Jungs dabei sind, trainieren Schriftführerin Sandra Melzner, Kassier Melanie Roderer und Vizepräsidentin Cornelia Hess. Für den Gardetanz der Prinzengarde sind Tamara Freundl, in dieser Session Prinzessin Tamara I., und Tanja Schmidkonz verantwortlich. Zuständig für den Tanz von Prinzengarde und Hofstaat ist Hofmarschall Philipp Krapfl, der selbst mittanzt. Regie beim Schautanz des Hofstaats führen Theresa Lischewski und Julia Schmalzreich.

Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.