Inthronisationsball der Faschingsgesellschaft
Applaus für Einfallsreichtum

Vermischtes
Plößberg
19.01.2016
7
0

Tiere aus dem Dschungelbuch, Froschkönige, venezianischer Maskenball und vieles mehr - die Plößberger Narren bewiesen wieder viel Einfallsreichtum. Beim Inthronisationsball präsentierten die Aktiven erstmals in dieser Session ihre Garde- und Schautänze - und ernteten tosenden Applaus.

Mit dem Inthronisationsball im Kultursaal gelang der Faschingsgesellschaft ein rundum gelungener Start in die fünfte Jahreszeit. Die Gardemädchen, die Jungs vom Hofstaat, die Showtanzgruppe sowie die Funkenmariechen Michaela Haubner und Alisha Höfler begeisterten das Publikum mit ihren Auftritten.

Trio als Moderatoren


Durch das bunte Programm führte ein Trio, wobei zwei davon ihre Feuertaufe mit Bravour bestanden. Während Präsident Uli Wittmann schon ein "alter Hase" in Sachen Moderation ist, war es für Vizepräsidentin Cornelia Hess und Hofmarschall Philipp Krapfl die Premiere. Als Tollitäten fungieren heuer Prinzessin Tamara I. und Prinz Christian II., das Kinderprinzenpaar bilden Prinzessin Leonie II. und Prinz Simon II. Nach den Gardetänzen der Kinder-, Jugend- und Prinzengarde schlüpften die Aktiven für ihre Showtänze in originelle Kostüme. Die Kindergarde präsentierte das "Dschungelbuch", die Jugendgarde - unterstützt von drei Jungs des Jugendhofstaats - gingen zur "Highschool".

Beim Auftritt der Showtanzgruppe durfte das Publikum "Zirkusluft" schnuppern. Für ein Highlight sorgten wie immer in den vergangenen Jahren die Jungs vom Hofstaat, diesmal als "Froschkönige". Abschluss und Höhepunkt des Abends war der gemeinsame Auftritt von Prinzengarde und Hofstaat. Bei ihrem Showtanz luden sie die Besucher zum "venezianischen Maskenball". Unter den Gästen war auch Arthur Troidl vom Landesverband Ostbayern (LVO), der die Verbandsehrungen vornahm und die Plößberger Narren in höchsten Tönen "für die tolle Arbeit" lobte. Im Kultursaal waren zudem Abordnungen der befreundeten Faschingsvereine aus Neustadt/WN und Wiesau mit ihren Prinzenpaaren. Die Wiesauer hatten dann um Mitternacht Grund zum Feiern, denn Irmgard Hegen feierte ihren 79. Geburtstag. Für die Unterhaltung sorgte die Tanz- und Partyband "Top Secret".

Samstag Faschingsparty


Am kommenden Wochenende stehen drei Termine auf dem Programm. Am Samstag, 23. Januar, laden die Plößberger Narren zur Faschings-Gaudi-Party in den Kultursaal ein. Einen Tag später folgen Auftritte im Seniorenheim Plößberg und beim Seniorennachmittag in Tirschenreuth.
Weitere Beiträge zu den Themen: Fasching (647)Inthronisationsball (24)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.