Josef Bösl sen. neuer Schützenkönig
Kette, Knacker und Pokale

Die alten und neuen Könige (von links): 1. Schützenmeister Stephan Trautner, Marina Bruischütz (alte Schützenkönigin), Josef Bösl sen. (neuer Schützenkönig) und Lisa Betz (alte und neue Jugendkönigin). Bild: lk
Vermischtes
Plößberg
19.04.2016
52
0

Josef Bösl sen. ist der neue König der Schützen. Beim Wettbewerb belegte er Platz eins. Damit musste Marina Bruischütz die Königskette abgeben. Bei der Jugend war erneut Lisa Betz erfolgreich.

Wildenau. Bei der Königsproklamation mit Pokal- und Preisverleihung des Schützenverein durfte Schützenmeister Stephan Trautner auch die erfolgreichen Teilnehmer des Bürgerschießens auszeichnen. Wie Trautner ausführte haben am diesjährigen Wettbewerb 94 Schützen teilgenommen.

Gemeinsam mit Gauschützenmeister Manfred Zölch nahm Trautner die Pokal- und Preisverleihungen vor. Den Bürgermeister-Wanderpokal gewann Andreas Riebl, auf die Plätze 2 und 3 kamen Josef Roth und Alois Bruischütz. Den Kulmbacher-Pokal gewann Udo Hildebrand, es folgten auf den nächsten drei Plätzen Alois Bruischütz und Wolfgang Mark. Die Damenscheibe gewann Julia Frieser, die Nächstplatzierten waren Jutta Platzer und Regina Würner. Der Nichtaktiven-Pokal ging bei den Damen an Silke Lang (2. Carola Patzelt, 3. Birgit Trautner) und bei den Männern an Reinhard Haise (2. Johannes Wittmann, 3. Josef Roth). Bei der Schüler-, Jugend-, Juniorenscheibe war der Beste Marius Würner, gefolgt von Jonas Mark und Lukas Schön.

Den Schüler-Jugendpokal gewann Anna Hildebrand (2. Jonas Mark, 3. Simon Würner). Bester auf die Meisterscheibe war Josef Wittmann, gefolgt von Udo Hildebrand, Doris Betz und Horst Bauer. Bei den Nichtaktiven-Meister-Damen war Birgit Trautner die Beste, es folgten Katharina Gollwitzer und Regina Würner. Bei der Glückscheibe siegte Josef Wittmann vor Andreas Riebl, Stephan Trautner und Udo Hildebrand. Meistbeteiligter Verein war die Feuerwehr Wildenau.

Bei der Königsproklamation mussten zunächst die Vorjahressieger die Königsketten abgeben mussten. Dann erfolgte durch 1. Schützenmeister Stephan Trautner und Gauschützenmeister Manfred Zölch die Königsproklamation. Alte und neue Jugend-Königin ist Lisa Betz. Den Königstitel in der Schützenklasse holte sich Josef Bösl sen., die Nächstplatzierten waren Ludwig Wittmann und Josef Roth. 1. Schützenmeister Stephan Trautner dankte allen Teilnehmern und Spendern. Sein besonderer Dank galt den Eltern der Jungschützen für die stete Unterstützung und Mithilfe.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.