Keine Veränderung an JU-Spitze

Michael Haubner steht weiter an der JU-Spitze. Im Bild der Vorstand mit mit Gästen (vorne von links): Sabrina Zeitler, Anja Birkner, Melanie Dittmann, Pia Heymann, Natascha Müller und Alexandra Lindner sowie (hinten von links) 2. Bürgermeister Markus Preisinger, Stefan Riebl, Felix Weiser, Simon Bergler, Christoph Bittner, Marco Bauer, Dominik Gühl, Michael Haubner, Roland Scharnagl, Bürgermeister Lothar Müller, Jörg Petersohn und Kreisvorsitzender Matthias Grundler. Bild: lk
Vermischtes
Plößberg
22.11.2016
145
0

Kirwatanz, Fahrten und Christbaumabholung sind feste Größen im JU-Programm. Und die werden JU-Chef Michael Haubner und seine Helfer weiter im Angebot haben.

Schönkirch. Im Gasthof zur Sonne (Preisinger) in Schönkirch fand die Jahreshauptversammlung der Jungen Union mit Neuwahlen statt. Dabei wurde Michael Haubner an der JU-Spitze bestätigt.

In seinem Rückblick auf die vielfältigen Aktivitäten des größten JU-Ortsverbandes Bayerns listete Haubner unter anderem den eigenen Kirwatanz sowie diverse Teilnahmen an Faschingsumzügen auf. Die Christbaumabholaktion ist ebenso ein fester Bestandteil im Jahresprogramm wie die Fahrten zum Gäubodenfest oder zur Flosser Kirwa.

Haubner dankte der gesamten Vorstandschaft sowie allen Helfern, die zum jeweiligen Gelingen der Aktivitäten beitragen. Die Neuwahlen ergaben an der Spitze keine Veränderung. Vorsitzender blieb Michael Haubner. Zu Stellvertretern gewählt wurden Marco Bauer, Simon Bergler und Daniel Lindner. Die weiteren Posten: Kassier Roland Scharnagl, Geschäftsführerin Verena Seer, Schriftführerinnen Sabrina und Nadja Zeitler, Beisitzer Melanie Dittmann, Natascha Müller, Alexandra Lindner, Daniel Käs, Stefan Riebl, Dominik Gühl, Jörg Petersohn und Pia Heymann, Kassenprüfer: Felix Weiser und Laura Zeitler.

In einem kurzen Grußwort ging Bürgermeister Lothar Müller auf verschiedene Infrastrukturprojekte ein. So erwähnte er den Abschluss des Schulhausneubaus, die Förderung durch das Kommunalinvestitionsprogramm mit der das Rathaus barrierefrei umgebaut werden soll oder auch die Versorgung mit schnellem Internet. CSU-Dachorganisationsvorsitzender Markus Preisinger dankte dem JU Ortsverband für sein großes Engagement. Kreisvorsitzender Matthias Grundler informierte über die Mitgliederstruktur im Kreisverband sowie über die ebenfalls zahlreich stattfindenden Aktivitäten des Kreisverbandes. Im Ausblick gab Michael Haubner noch einige Termine bekannt: Die Fahrt zum Weihnachtsmarkt nach Schloss Guteneck am 17. Dezember zusammen mit der JU Windischeschenbach, die gemeinsame Weihnachtsfeier mit der CSU-Dachorganisation Plößberg am 22. Dezember in der Zoiglstube in Schönficht und die Christbaumabholaktion am 14. Januar.
Weitere Beiträge zu den Themen: Neuwahlen (238)JU Plößberg (2)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.