Leute
Geburtstagsfeier von Bernhard Schön

Das war echte Freude: 5000 Euro spendete Bernhard Schön (Mitte) an die "Aktion Lichtblicke" und deren Schirmherrin Edith Lippert (rechts). Mit weiteren 2000 Euro überraschte er Judith Haslauer von der Vereinigung "Hoffnung für Menschen". Bild: kro
Vermischtes
Plößberg
15.01.2016
11
0
Zur Geburtstagsfeier hatte Bernhard Schön auch viele Freunde und Weggefährten eingeladen. Aber auch gleich vermerkt, dass er keine Geschenke wolle. Stattdessen sollten die Gäste etwas für soziale Zwecke tun. Und das taten sie dann auch gerne.

Stolze 6410 Euro lagen dann im Spendenkorb. Und die Summe rundete der Chef des Kartonagenwerkes auf. 2000 Euro erhält der Verein "Hoffnung für Menschen" in Weiden, der sich vor allem um Kinder und Waisen und Witwen in den Slums von Südindien kümmert. "Die Bildung dieser Kinder, oftmals ausgestoßen aus der Gesellschaft, liegt uns sehr am Herzen", berichtete .

Für die "Aktion Lichtblicke" nahm Edith Lippert einen Scheck über 5000 Euro entgegen. Die Schirmherrin freute sich außerordentlich über diese großzügige Spende. "Es ist großartig, dass sie ihre Freude an andere weitergeben." Das Geld komme eins zu eins bei den bedürftigen und notleidenden Menschen im Landkreis an. Unterstützt werden mit diesem Geld auch Kinder und Jugendliche, die zum Teil in sehr schwierigen Verhältnissen aufwachsen.
Weitere Beiträge zu den Themen: Geburtstag (454)Bernhard Schön (2)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.