Mit vogelwilden Verkleidungen

Mit ihrem neuen A-Cappella-Comedy-Programm verspricht die Gruppe "Sing out" am Samstag im Kultursaal in Plößberg wieder beste Unterhaltung. Bild: Privat
Vermischtes
Plößberg
16.09.2016
22
0

Atemnot ist kein Spaß. Außer mit den A-Cappella-Comedians von "Sing out".

(den) Nach Veröffentlichung der CD "Smiles" im Herbst 2013 wagen sich die sechs Sänger von "Sing out" nach einer Sommerpause wieder mit einem abendfüllenden A-Cappella-Comedy-Programm auf die Showbühne. Nach den Erfolgsprogrammen "Singhaftiert - Flucht auf der Tonleiter" und den "Anonymen A-Cappellikern" präsentiert "Sing out" am Samstag, 17. September, um 19.30 Uhr im Kultursaal Plößberg unter dem Titel "Atemnot - Singing Workout" zahlreiche nagelneue Lieder aus dem Bereich Pop-A-Cappella.

Natürlich wird an diesem Konzertabend wieder eine verrückte Geschichte erzählt, mit schrägen Charakteren, vogelwilden Verkleidungen, absurden Dialogen gespielt und bestens arrangierte A-Cappella-Musik dargeboten. Die A-Cappella-Formation "Sing out" aus Krummennaab mit ihrem musikalischen Leiter Rudi Kreuzer ist in Plößberg durch zahlreiche Auftritte bestens bekannt. Jetzt wollen die sechs Sänger auf den Brettern der Bühne im Kultursaal Plößberg ihr neues Programm vorstellen. Karten zum Preis von 15 Euro gibt es im Vorverkauf unter www.singout.de. An der Abendkasse werden die Karten dann 18 Euro kosten. Saaleinlass am 17. September ab 18.30 Uhr. Unter www.singout.de findet man schon einen kleinen Vorgeschmack auf das neue Konzertprogramm. Über die Facebook-Seite von Sing Out findet man kleinere Video-Trailer, die auf das Konzert einstimmen.
Weitere Beiträge zu den Themen: Sing Out (8)A-Capella-Konzert Plößberg (1)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.