Treue Mitglieder Zukunft des Vereins
Ehrenabend bei den Grünthal-Schützen Liebenstein

Die für 40 Jahre Geehrten (von links) Josef Schuller, Tobias Beer, Ludwig Schmid (Liebenstein), Bernhard Weber, Ludwig Schmid (Dürnkonreuth) und Konrad Gleißner. Bild: lk
Vermischtes
Plößberg
21.03.2016
70
0

Eigentlich sin die "Grünthal"-Schützen ja gut in Schuss. Aber ausgerechnet beim Ehrenabend gab es reichlich Absagen.

Liebenstein. Treue Mitglieder wurden am Samstag ausgezeichnet. Schützenmeister Bernhard Weber konnte dazu vom Stiftlandgau den 2. Gauschützenmeister Martin Dietz begrüßen, der die Urkunden und die Ehrennadel vom Bayerischen und Deutschen Sportschützenbund mitgebracht hatte. Weber und Dietz erklärten beide bei in ihren Begrüßungen, wie wichtig es doch für einen Verein sei, treue Mitglieder zu haben. Nur so sei man auch für die Zukunft gerüstet. Schützenmeister Weber freute sich besonders, dass zwei der Geehrten sogar aus München und Fürth angereist waren. Der Sprecher verhehlte aber auch nicht seine Enttäuschung über die vielen Absagen. So waren bei den sechs Mitglieder für 40-jährige Mitgliedschaft vier anwesend. Und von den 27 Personen, die für 25 Jahre ausgezeichnet werden sollten, war nur die Hälfte erschienen. Ggeehrt wurden Josef Schuller, Ludwig Schmid (Liebenstein), Ludwig Schmid (Dürnkonreuth) und Konrad Gleißner (40 Jahre) sowie Rita Gmeiner, Marion Forster, Sabine Zeitler, Sandra Friedrich, Manuela Pecher, Sandra Herfeld, Wolfgang Neubauer, Robert Zölch, Thomas Zölch, Matthias Zölch, Matthias Ziegler, Otto Muckenschnabl, Wolfgang Zölch, Johannes Ziegler, Thomas Zölch, Markus Zölch, David Stöckl, Stefan Ziegler, Jürgen Fiedler, Stefan Weber Tobias Beer, Martin Fehr, Gerald Bauer, Adalbert Zölch, Günther Gleißner, Martin Schmid, Bernhard Weber (25 Jahre).
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.