Versammlung des VdK Plößberg
Wichtige Interessenvertretung

Für 25 Jahre Zugehörigkeit zum VdK wurden Mitglieder des Ortsverbandes Plößberg geehrt (von links): Kreisvorsitzender Georg Brand, Vorsitzender Reinhard Schön (25 Jahre), Max Röckl (25 Jahre) und 2. Bürgermeister Markus Preisinger. Bild: lk
Vermischtes
Plößberg
21.04.2016
11
0

Zu den Themen Rente oder Sozialrechtes kann der VdK umfassende Beratung bieten. Ansprechpartner finden sich auch in den Verbänden vor Ort.

Schönkirch. Bei der Jahresversammlung des Ortsverbandes Plößberg im Gasthaus zur Sonne erinnerte Vorsitzender Reinhard Schön an die zurückliegenden Veranstaltungen, darunter die Haussammlung "Helft Wunden heilen". Die Sozialbetreuerinnen besuchten Mitglieder zu Geburtstagen und führten Krankenbesuche durch. Aktuell zählt der Ortsverband 188 Mitglieder.

2. Bürgermeister Markus Preisinger dankte dem VdK für seine Arbeit und betonte dessen Bedeutung als Interessenvertretungen für die Schwachen sowie bei Hilfestellungen. "Der VdK", so Preisinger, "ist eine Lobby der Schwachen". Kreisvorsitzender Georg Brand lobte die positive Arbeit des Ortsverbandes Plößberg. Ende 2015 gehörten dem Kreisverband 5484 Mitglieder an, das sind 7,4 Prozent der Bevölkerung. In seinen Ausführungen ging Brand auf aktuelle Themen ein, etwa die Rentenversicherung. Einen umfangreichen Fragen- und Antwortkatalog findet man im Internet unter www.deutsche-rentenvericherung.de. Informationen bietet auch das kostenlosen Servicetelefon unter 0800 1000 48088. Der Sprecher verwies weiter auf den Schwerbehindertenausweis und die Wichtigkeit eines Pflegetagebuches bei zu betreuenden Personen. Auskünfte gibt es auch in VdK-Kreisgeschäftsstelle in Wiesau, Marktplatz 4, Telefon 09634/1298.

Langjährige Mitglieder


Bei den Ehrungen der langjährigen Mitglieder hatte sich ein Großteil aus gesundheitlichen entschuldigen lassen. Gemeinsam mit 2. Bürgermeister Markus Preisinger und Kreisvorsitzenden Georg Brand konnten die Mitglieder Max Röckl und Reinhard Schön mit dem Treueabzeichen in Gold für 25-jährige Mitgliedschaft ausgezeichnet werden. Anschließend verwies der Vorsitzende noch auf den Rollator- und Rollstuhlfahrertreff beim Bürgerfest, einen Tag im Sibyllenbad am 22. Juni 2016 zum Thema "Nicht ganz freiwillig in Rente" und den Tag der Barrierefreiheit am 8. Juli in Neunburg vorm Wald.
Weitere Beiträge zu den Themen: VdK Plößberg (1)Vorsitzender Reinhard Schön (1)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.