Wahlen bei der Generalversammlung der Feuerwehrjugend
Johannes Wein neuer Sprecher

Bei der Versammlung der Jugendfeuerwehr konnte Jugendwart Markus Ziegler (rechts) Johannes Wein zur Wahl des neuen Jugendsprecher gratulieren. Bild: hfz
Vermischtes
Plößberg
18.03.2016
29
0

Beidl. "Jugendflamme" und die Fahrt nach Polen waren die herausragenden Aktionen der Jugendfeuerwehr im vergangenen Jahr. Bei der Generalversammlung der Jugendfeuerwehr freute sich Jugendwart Markus Ziegler nicht nur über die 24 Jugendfeuerwehrler, die gekommen waren. Bei den Neuaufnahmen verwies Ziegler auch auf sechs Jugendliche im Alter von 12 Jahren die sich für die Jugendfeuerwehr interessieren und aufgenommen werden wollten.

In seinem Bericht ging Ziegler auf die Aktivitäten im vergangenen Jahr ein. Im Einzelnen auf die Prüfungen Jugendflamme Stufe 2 und Jugendflamme Stufe 3. Höhepunkt sei aber die Fahrt nach Polen in die Partnergemeinde des Marktes Plößberg gewesen. Dort sei gemeinsam mit Bürgermeister Müller die Partnerschaft vertieft worden. "Es konnten auch viele Vorurteile abgebaut werden", stellte Ziegler heraus.

Anschließend gab noch einen Ausblick auf das laufende Jahr und die geplanten Aktivitäten. Nach dem Bericht des Jugendwartes folgte Kassierin Alena Schön und legte den Kassenbericht vor. Nach Abschluss der Berichte stand noch die Wahl des neuen Jugendsprechers auf dem Programm. Vorgeschlagen und im Anschluss einstimmig gewählt wurde Johannes Wein.

Zum Abschluss der Sitzung wurde ein Film über die 24-Stunden-Feuerwehrschicht gezeigt.
Weitere Beiträge zu den Themen: Feuerwehr Beidl (9)Jugendwart Markus Ziegler (1)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.