Zum Geburtstag eine neue Fahne

Pfarrer Edward Sebastian segnete die neue Vereinsfahne des SV Schönkirch. Bild: lk
Vermischtes
Plößberg
21.06.2016
25
0

Schönkirch. Wenn der größte Verein am Ort Geburtstag feiert, ist mit vielen Gästen zu rechnen. So war es auch beim 50. Jubiläum des SV Schönkirch am Wochenende. Nach dem Festauftakt mit der Band "Highline" und dem bayerischen Abend mit Festkommers (Bericht folgt) kamen schon zum Kirchenzug viele Abordnungen von Vereinen. Nach den Festgottesdiensten in beiden Kirchen schritten Pfarrer Edward Sebastian und Pfarrer Michael Kelinske auf dem Kirchplatz zur Segnung der neuen Vereinsfahne des SV Schönkirch, umrahmt vom Kirchenchor und vom Posaunenchor.

Nach dem Marsch zum Festzelt begrüßte Festleiter Jürgen Kraus alle Gäste und Vereine. Landrat Wolfgang Lippert würdigte in seinem Grußwort den SV Schönkirch als gesunden Verein, der auch sehr viel Leistungssport betreibe, wobei der Fußball besonders herausrage. "Der Zusammenhalt im Sportverein ist sehr gut", stellte Lippert fest und würdigte die hervorragende Jugendarbeit. Als Anerkennung überreichte Lippert an den Festleiter eine Spende von 500 Euro.
Weitere Beiträge zu den Themen: SV Schönkirch (15)Fahnenweihe Schönkirch (1)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.