33 Viertklässler zeigen, was sie gelernt haben
Geprüfte Radler

Lokales
Poppenricht
06.11.2015
0
0
Die vergangenen Wochen standen für die Viertklässler der Grundschule Poppenricht ganz im Zeichen der Radfahr-Ausbildung und der damit verbundenen praktischen Prüfung. Fast alle der 33 Teilnehmer haben sie bestanden - einige sogar mit einem Ehrenwimpel.

Schulleiterin Silke Kick dankte den Verkehrserziehern der Polizei, Uwe Aulinger und Bernhard Ziegler, die die praktische Prüfung abnahmen. Die beiden Klassenlehrer Reinhard Hampel und Wolfgang Michalik hatten die Kinder in Theorie und Praxis umfassend vorbereitet. Die Sparkasse Amberg-Sulzbach hat die Aktion unterstützt. Kerstin Mauderer, Leiterin der Zweigstelle Witzlhof, gratulierte den Schülern zu ihrem ersten Führerschein und schenkte jedem einen Schal.

Bürgermeister Franz Birkl gab den Schülern den Tipp, nie leichtsinnig zu sein und ohne Helm zu fahren. Für den Elternbeirat lobte Martina Rieder die Kinder. Verkehrspolizist Uwe Aulinger bescheinigte ihnen eine besonders gute und konzentrierte Leistung und wünschte allzeit sichere Fahrt. Eine Tour im "echten" Straßenverkehr unter Aufsicht der Polizisten beendete die Ausbildung.
Weitere Beiträge zu den Themen: Sparkasse (9729)November 2015 (9608)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.