Alles Sache der Konzentration

Lokales
Poppenricht
13.10.2015
5
0

Mit der Königsproklamation stand dem Schützenverein Drei Mohren Poppenricht der Höhepunkt des Jahres ins Haus. Beim Königsschuss zeigte sich Adolf Gebhard am treffsichersten, er wurde Schützenkönig. Die Liesl heißt erstmals Michaela Mühling. In der Jugendklasse holte sich Andreas Kaschny den Titel des Jugendkönigs.

2. Bürgermeister Hermann Böhm lobte die Arbeit der Schützengesellschaft und wünschte sich auch künftig eine rege Beteiligung an den sportlichen Veranstaltungen. Er meinte, dass es eine interessante Erfahrung sei, im Zusammenspiel aus Konzentration und Technik im richtigen Moment den Schuss abzugeben.

Den Mittelpunkt des Abends bildete die Ehrung der erfolgreichen Schützen. Bester auf die Scheibe Glück war Thomas Steindecker mit einem 13,4-Teiler, gefolgt von Xaver Wolfsteiner (29,2) und Gerhard Lotter (31,3). Zur besseren Chancengleichheit wurden bei der Scheibe Meister wieder freihändige und aufgelegt schießende Schützen getrennt gewertet. Freihändig hatte Robert Geitner mit 100,9 Ringen die Nase vorn. Es folgten Gerhard Lotter (99,7) und Markus Gebhard (97,5). Aufgelegt siegte einmal mehr Xaver Wolfsteiner (102,9) vor Willi Kohler (98,5) und Manfred Hüttl (98,3). Auf die Scheibe Fest sicherte sich Anja Neudecker (44,4-Teiler) den 1. Platz, gefolgt von Xaver Wolfsteiner (53,3) und Lothar Mehringer (75,7). Der LVM-Pokal ging erneut und damit endgültig an Nico Mühling (151,7-Teiler). Den Naabecker- und den Sparkassen-Wanderpokal gewann Xaver Wolfsteiner (37,5- beziehungsweise 45,5-Teiler). Kinogutscheine für die Jungschützen gingen an Nico Mühling, Jasmin Neudecker und Lisa Hannusch.

Dann schritt man zur Proklamation der neuen Würdenträger. Mit einem 189,5-Teiler errang erstmals Leonard Berka den Titel des Jugendkönigs. Zur Seite stehen ihm Lisa Hannusch (426,9) als 1. und Simon Schick (519,3) als 2. Ritter. Von den Würdenträgern in der Schützenklasse konnten die Verantwortlichen nur Liesl Saskia Mühling (375,2) persönlich gratulieren, da König und Ritter aus persönlichen Gründen nicht anwesend waren. Deren Proklamation wird bei der Weihnachtsfeier im Dezember nachgeholt.

Die Schützen laden zum Gottesdienst für die verstorbenen Mitglieder von Drei Mohren sowie des Patenvereins Freischütz Karmensölden für Samstag, 17. Oktober, um 18 Uhr in die katholische Pfarrkirche Poppenricht ein. Die Blaskapelle Herzensblecher aus Gebenbach gestaltet die Messe musikalisch. Ein Dämmerschoppen im Schützenheim schließt sich an.
Weitere Beiträge zu den Themen: Sparkasse (9730)Oktober 2015 (8435)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.