Dorfadvent in Traßlberg am 6. Dezember - Zahlreiche Vereine, Organisationen und Privatpersonen ...
Einstimmung auf die staade Zeit

Lokales
Poppenricht
03.12.2014
0
0
In der Adventszeit kehrt bezaubernde Weihnachtsromantik in der lebens- und liebenswerten Gemeinde Poppenricht ein und bietet die beste Voraussetzung dafür, dass sich jeder gebührend auf das schönste Fest im Jahr einstimmen kann.

Besinnliche Stunden

Ein Höhepunkt wird sicherlich wieder der Dorfadvent in Traßlberg am Samstag, 6. Dezember, von 16 bis 22 Uhr sein. Der Arbeitskreis Dorfleben & Kultur (AKDK) unter seinem Sprecher Dietmar Auers will damit auch heuer an die Erfolge der vergangenen Jahre anknüpfen. Dies dürfte nicht schwer fallen, denn zahlreiche Vereine und Privatpersonen bringen sich ein, so dass den Besuchern schöne und besinnliche Stunden garantiert sind.

Um 17 Uhr wird mit den Kapellenglocken der Dorfadvent eingeläutet. Der Männergesangverein Traßlberg und Umgebung sowie die Gitarrengruppe um Günter Vogl wird mit Advent- und Weihnachtsliedern auf die besinnliche Zeit einstimmen.

Kinder machen mit

Die Begrüßung und Einstimmung auf den Advent übernimmt Bürgermeister Franz Birkl mit dem AKDK-Sprecher Dietmar Auers. Auch der Kindergarten St. Anna bereichert mit einem Auftritt den Dorfadvent.

Um 17.20 Uhr wird es dann für die kleinen Besucher des Dorfadvents spannend, denn da hat der Nikolaus sein Kommen zugesagt. Die braven Kinder werden mit kleinen Geschenken überrascht.

Für das leibliche Wohl ist mit Weihnachtsleckereien, Glühwein, Waffeln und Bratwürsten sowie Bauernseufzern bestens gesorgt. Weiterhin erwartet die Besucher eine schöne Krippe am Dorfbrunnen.
Weitere Beiträge zu den Themen: Dezember 2014 (1863)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.