Gemeinde Poppenricht überreicht erneut Bäume und Sträucher an Häuslebauer
Bald Obst aus eigenem Garten

Lokales
Poppenricht
02.11.2015
0
0
Seit 2007 ist es guter Brauch in der Gemeinde, allen neuen Eigenheimbesitzern für den Garten einen Obstbaum oder einen Strauch zu übergeben.

Nun konnten sich die neuen Eigenheimbesitzer bei Bürgermeister Franz Birkl Zwetschgen, Süßkirsche, Birne und Topaz-Apfel sowie einen Pfirsich-Halbstamm abholen. Birkl erinnerte, dass so seit Beginn der Aktion schon über 100 Bäume oder Sträucher gepflanzt worden seien. Obstgehölze hätten den Vorteil, dass bei guter Pflege schon in wenigen Jahren Früchte aus dem eigenen Garten geerntet werden können. "Hier weiß man, wo das Obst herkommt", stellte das Gemeindeoberhaupt fest.

Damit auch alle Bäume einen sicheren Stand haben, lieferte die Gemeinde gleich Holzpfosten mit.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401138)November 2015 (9610)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.