Jubiläum mit dem Bäff

Das neue Oberkirwapaar: Tom Müller und Luisa Brunner. Bild: ild
Lokales
Poppenricht
10.07.2015
9
0

Von Freitag bis Montag herrschte im Dorf Ausnahmezustand: Die Poppenrichter Kirwapaare sorgten für ein gelungenes Fest mit zünftiger Stimmung - davon ließen sie sich nicht einmal durch tropische Hitze abbringen.

Heuer ging's schon am Freitag los - schließlich war es ein Jubiläum. Zum 25-Jährigen hatten die Verantwortlichen um Kirwa-Chef Volker Weiß den bekannten Gstanzl-Sänger Bäff und seine Tanngrindler Musikanten ins Festzelt bestellt. Bei typisch bayrischer Musik sorgte der Bäff mit seinen spontanen Reimen für viele Lacher - nicht zuletzt, weil er dabei auch die Besucher einbezog. Klar, dass da mancher sein Fett weg bekam.

Nach dem Gottesdienst mit Pfarrer Dominik Mitterer und dem eigenen Kirwachor spielten am Samstag Grögötz-Weißbir auf - traditionell bayerisch, aber auch mit modernen Hits. Höhepunkt war natürlich am Sonntag das Austanzen des Baums. Als der Wecker klingelte, hielten Tom Müller und Luisa Brunner den Blumenstrauß in den Händen: Sie sind somit das neue Oberkirwapaar.

Am Montag zog dann noch der Kirwabär durch den Ort und sorgte nicht nur bei den Kindern für so manches schwarze Gesicht. Den Ausklang machte die Band Sakrisch, die am Abend noch einmal kräftig einheizte.
Weitere Beiträge zu den Themen: Juli 2015 (8666)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.