Ludwig Donhauser aus Poppenricht hat mit seinen Hobbys gut zu tun - 80. Geburtstag
Der Weiße Riese und die Musik

Lokales
Poppenricht
27.01.2015
3
0
Praktisch sein ganzes Leben lang war Ludwig Donhauser, der in diesen Tagen 80. Geburtstag feierte, mit Musik und Gesang verbunden. 1935 kam der Jubilar in Poppenricht zu Welt, ging dort zur Schule.

In der Maxhütte, wo auch sein Vater beschäftigt war, lernte er den Beruf eines Eisenschmelzers, den er fast 20 Jahre ausübte, bevor er als Kraftfahrer für die schweren Silo-Lkw zur Spedition Reichel nach Amberg wechselte. Nach sieben Jahren "auf der Straße" ging er in seinen erlernten Beruf zurück, jedoch an der Luitpoldhütte in Amberg. 1995 war nach 60 Jahren das Arbeitsleben für Ludwig Donhauser vorbei und das Rentnerdasein begann. Aber dank seiner Leidenschaften für das Singen, Musikmachen und Kaninchenzüchten wurde ihm nicht langweilig.

1954 lernte Ludwig Donhauser seine Anna Elisabeth beim Tanzen beim Heldrich kennen - ein Jahr später standen die beiden vor dem Standesbeamten. Fünf Kinder bekamen sie, mittlerweile gehören neun Enkel und drei Urenkel zur Familie.

Als Akkordeonspieler zog Ludwig Donhauser mit den Flints durch die Lande, spielte bei der Eröffnung der Hammermühle in Freudenberg, auf unzähligen Tanzabenden, Kirchweihen oder Hochzeiten. Seit 55 Jahren singt der Jubilar im Kirchenchor St. Michael, seit 40 Jahren zudem im Männerchor Traßlberg. Vor gut 40 Jahren begann Donhauser, den Weißen Riesen zu züchten, eine edle Kaninchenrasse, womit er schon Bundessieger geworden ist.

Großen Bahnhof hielt Ludwig Donhauser im Gasthof Kopf in Altmannshof. Dort nahm er die Glückwünsche von Verwandten und Freunden entgegen und freute sich darüber, dass Pfarrer Dominik Mitterer, die KAB, seine Sänger, der Siedlerbund, die Feuerwehr und der Kaninchenzuchtverein Edle Rasse aus Sulzbach-Rosenberg Geburtstagsgrüße überbrachten. Namens der Gemeinde Poppenricht gratulierte Bürgermeisterin Gertraud Weigl mit Urkunde und dem obligatorischen Gutschein, damit der Jubilar sich das Geschenk selbst auswählen kann.
Weitere Beiträge zu den Themen: Januar 2015 (7957)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.