Xaver Wolfsteiner darf die Schieß-Trophäe behalten
Jetzt Pokal-Besitzer

Lokales
Poppenricht
22.12.2014
0
0
Schießleiter Lothar Mehringer hat bei der Weihnachtsfeier der Drei-Mohren-Schützen Poppenricht die Preisverteilung des Weihnachtsschießens vorgenommen. 32 Schützen beteiligten sich an diesem Wettbewerb, was der Schießleiter als eine erfreuliche Steigerung gegenüber dem Vorjahr wertete.

Jeder Schütze erhielt einen Preis. Ebenso beteiligten sich etliche Mitglieder am Schießen auf den von der Vertriebsagentur Mühling im vergangenen Jahr gestifteten Wanderpokal. Dabei hatte Xaver Wolfsteiner mit einem 73-Teiler die Nase vorne und durfte - wie im Vorjahr - den Pokal in Empfang nehmen. Da Wolfsteiner die Trophäe bereits zum zweiten Mal in Folge gewonnen hat, geht der Pokal nunmehr endgültig in seinen Besitz über.

Schießleiter Lothar Mehringer und Schützenmeister Erhard Hoffmann gaben bekannt, dass die Drei-Mohren-Schützen mit dem Bratwurstschießen am Dienstag, 13. Januar, ins neue Jahr starten.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.