Für neuen Dorfplatz Rösel-Anwesen platt gemacht
Damit Poppenrichter alte Kirche wieder zu sehen ist

Vermischtes
Poppenricht
06.09.2016
132
0

Als vor einigen Jahren die Dorferneuerung für Poppenricht beschlossen wurde, war ein Ziel, dass die alte Kirche wieder zu sehen sein soll. Nun wurde der nahe an der Kirchenmauer gelegene Stadel des Rösel-Anwesens abgebrochen. Anschließend kam das Wohngebäude an die Reihe, das Fertigbauhaus wurde zerlegt. Im Frühjahr dieses Jahres hatte die Gemeinde dieses Anwesen erworben, denn an seiner Stelle sollte ein Dorfplatz entstehen. Nicht ganz eine Woche dauerte es, bis Stadel und Haus komplett verschwunden waren und der Bauschutt abtransportiert war. Bild: gf

Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.