Reservistenarbeitsgemeinschaft Schießsport wählt Ludwig Nerb zu neuem Vorsitzenden
Ehrennadel in Gold für Wilhelm Würfl aus Vilseck

Die Ehrennadel in Gold der Kreisgruppe Oberpfalz Mitte verlieh Kreisvorsitzender Bertram Gebhard an Wilhelm Würl (links). Bild: bö
Vermischtes
Poppenricht
02.05.2016
56
0
Die Reservistenarbeitsgemeinschaft (RAG) Schießsport ist eine Untergliederung der Kreisgruppe beim Verband der Reservisten der Bundeswehr. Bei der Jahreshauptversammlung haben ihre Mitglieder Ludwig Nerb von der Reservistenkameradschaft Poppenricht zum Vorsitzenden gewählt.Der scheidende Chef, Wilhelm Würfl aus Vilseck, informierte über zahlreiche kameradschaftliche Aktivitäten wie Schießveranstaltungen und Weiterbildungen. Dabei baut die Führung der RAG Schießsport auf den Einsatz von freiwilligen Helfern bei der Vorbereitung von schießsportlichen Veranstaltungen. Alljährlich findet eine Kreismeisterschaft in Lang- und Kurzwaffendisziplinen statt. Wilhelm Würfl erinnerte an den Vereinszweck, das Schießen mit Ordonanzwaffen auf Entfernungen bis zu 250 Meter. Besonderen Dank richtete er an die Kameraden, die ihn während seiner achtjährigen Amtszeit unterstützt haben.

Aus weiteren Berichten ging hervor, dass die RAG Schießsport derzeit 328 Mitglieder hat. Wilhelm Würfl wurde für seine Verdienste um die Schießsportgruppe und die Reservistenarbeit die Ehrennadel der Kreisgruppe in Gold verliehen. Bei verschiedenen internationalen Marschveranstaltungen hatte sich der Vilsecker Gärtnermeister einen guten Namen gemacht. Die Ehrennadel in Silber bekamen Hans Tschirner und Karl Rösl für ihre langjährige Mitarbeit im Vorstand.

Mit der Ehrennadel in Bronze wurde Jochen Lehr für seine Arbeit als Sachkundiger im Bereich Waffenrecht und Mittler zu den Behörden gewürdigt. Peter Graml wurde für 25 Jahre Treue zum Verband der Reservisten der Bundeswehr geehrt.

NeuwahlenUnter der Leitung des Kreisvorsitzenden Bertram Gebhard und seinen Beisitzern Werner Koller und Markus Moosburger wurde ein neues Vorstandsgremium gewählt. Einen einstimmigen Vertrauensbeweis erhielt Ludwig Nerb . Sein erster Stellvertreter ist Hans Bernreuther . Die Kasse führen Mathias Schmidt und Karl Rösl gemeinsam. Als Schriftführer konnte Robert Stubenvoll gewonnen werden. Revisoren sind Marco Huger, Christian Mühlig und Hans Tschirner . (bö)

Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.