Seniorin stirbt nach Unfall [Aktualisierung]
Angriff einer "Stechfliege"

Vermischtes
Poppenricht
21.07.2016
543
0

Einen laut Polizei "eher außergewöhnlichen Unfall" gab es am Mittwochabend gegen 18.35 Uhr auf dem Fuß- und Radweg entlang der Bundesstraße 85. Eine 77-jährige Rollstuhlfahrerin wurde dabei verletzt und starb in der Nacht zum Freitag an den Folgen des Unfalls.

Zur Unfallzeit schob eine Pflegekraft zwischen Kropfersricht und Wirnsricht die Seniorin in deren Rollstuhl den Fuß- und Radweg entlang. "Völlig unvermittelt wurde die Schiebende dann von einer Stechfliege attackiert", berichtet Polizeisprecher Michael Kernebeck. "Um sich des Angriffs zu erwehren, schlug die Pflegekraft um sich und ließ dabei den Rollstuhl kurzzeitig los."

Auf der leicht abschüssigen Strecken entwickelte der Rollstuhl "Eigendynamik und suchte sich seinen Weg in den nahen Straßengraben". Der Rollstuhl kippte und die Seniorin stürzte heraus. Sie zog sich Prellungen zu. Der Rettungsdienst brachte die Frau in ein Krankenhaus.


Die Polizeiinspektion Sulzbach-Rosenberg bittet Zeugen des Unfalls sowie weitere Ersthelfer, sich unter der Telefonnummer (09661) 87440 mit der Dienststelle in Verbindung zu setzen.
Weitere Beiträge zu den Themen: Polizei (2668)Unfall (821)Kurioses (43)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.