Tagesausflug nach Regensburg
Siedlerfrauen beim Hutkönig

Vermischtes
Poppenricht
17.08.2016
7
0

Traßlberg. Informativ, interessant und vergnüglich war ein Tagesausflug der Siedlerfrauen Traßlberg nach Regensburg, organisiert von Vorsitzender Elfriede Stauber. Die Resonanz war groß.

In Regensburg machten die Traßlbergerinnen eine Stadtführung mit dem Titel "Sesam öffne dich". Sie sahen historische Räume und Gebäude, die der Öffentlichkeit sonst nicht zugänglich sind - etwa den Kaiser- und Dollingersaal oder die renovierte Stiftskirche St. Kassian. Höhepunkt war der Besuch des Hutkönigs, wo der Chef sehr unterhaltsam Wissenswertes zum Hutmacher-Handwerk erzählte.

Nach dem Mittagessen in Penk besuchte die Gruppe Gut Löweneck, nachmittags gab es Kaffee und Kuchen im Heidelbeerhof Mulzer. Letzter Stopp auf dem Heimweg war die Großgärtnerei Irrgang in Schwandorf. Als ein Wolkenbruch diese unter Wasser setzte, nahmen es die Ausflüglerinnen mit Humor und liefen barfuß durchs Wasser zum Bus.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.