Pressather Senioren auf Tour
Im Egerland und im Erzgebirge

Die Reisegruppe vor der Wallfahrtkirche Maria Loreto in Altkinsberg. Von dort wurden sie mit Glockengeläut verabschiedet. Bild: is
Freizeit
Pressath
13.09.2016
49
0

Mehr als ein Jahrhundert waren die Kurorte des Böhmischen Bäderdreiecks Treffpunkte des europäischen Hochadels. Unter der Leitung Albert Butschers erfuhr eine Pressather Seniorengruppe bei einem Ausflug, dass Karlsbad, Marienbad und Franzensbad an die guten alten Zeiten anknüpfen.

Bei herrlichstem Reisewetter ging es zunächst nach Starý Hroznatov (Altkinsberg), wo die Besichtigung der renovierten Wallfahrtskirche Maria Loreto anstand. Gerhard Mark aus Mitterteich, Mitglied des Fördervereins der Kirche, erläuterte die Geschichte des Gotteshauses. Das Gnadenbild mit der Schwarzen Madonna kam 1665 aus Loreto in Italien nach Altkinsberg. Es überstand die kommunistische Ära. Nach der Öffnung der Grenze baute der Förderverein die sonst arg heruntergekommene Wallfahrtsanlage wieder auf. Franz Fischer stimmte das "Santa Maria" und das Lied "So nimm denn meine Hände" an, was "Gänsehautstimmung" aufkommen ließ. Über Cheb (Eger) und Sokolov (Falkenau) führte der Weg dann weiter an Karlovy Vary (Karlsbad) vorbei nach Horni Blatna (Bergstadt Blaten) und nach Bozi Dar (Gottesgab: Dort wurde zunächst auf dem Klinovec (Keilberg) auf 1244 Metern Seehöhe die Aussicht bis nach Sachsen bewundert. Nach dem Essen führte der Weg nach Jachymov (Joachimsthal) und in den Kaiserwald. Entlang der Tepla ging es ins Kloster Tepl. Vor allem die renovierte Klosterkirche und der Klostergarten fanden Interesse. Im Nachmittag ging es über Mähring zurück. Mit einem Abendessen im Gasthaus "Kleine Kappl" bei Neualbenreuth klang die Fahrt aus. Der Dank des Organisators Albert Butscher galt den Teilnehmern, besonders Gerhard Mark für seine Erläuterungen zu Maria Loreto und Busfahrer Gerhard Mahrner.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.