Riggauer Schützen
Waldlust-König gekürt

Die Könige der SG Waldlust Riggau und ihre Vertreter: Schützenlies Angelika Schlicht, Schützenkönig Frank Hagemann, Jugendkönig Dominik Stock (vorne, von links), Marco Dümmelbeck, Kirsten Dümmelbeck, Markus Schmidt und Sieglinde Bumke (hinten, von links). Bild: is
Freizeit
Pressath
03.11.2016
83
0

Riggau. Die Schützengesellschaft Waldlust Riggau hat eine neue Regentschaft. Bei der Königsfeier im Schützenheim proklamierte der Verein die neuen Schützenkönige:

Neuer Regent für 2017 ist Frank Hagemann. Er sicherte sich den Titel mit einem 64,6-Teiler. Auf dem zweiten Platz landete Marco Dümmelbeck, der sich mit einem 119,5-Teiler den Titel des Wurstkönigs erkämpfte. Dritter im Wettbewerb, und damit Semmelkönig, wurde Markus Schmidt. Er hatte im vergangenen Jahr die Königswürde inne.

Schützenliesl wurde Angelika Schlicht. Sie hatte diesen Titel bereits 2011 und 2015 gewonnen. Sie schoss einen 178,2-Teiler. Auf Platz zwei kam Sieglinde Bumke vor Kirsten Dümmelbeck.

Beim Jugendkönig gab es keine Änderung: Dominik Stock (117,4-Teiler) verteidigte seinen Titel aus dem Vorjahr.

Schützenmeister Markus Merkl übernahm die Auszeichnung. Er hob hervor, dass knapp 50 Mitglieder an drei Wettbewerben beteiligt waren. Damit konnte das Vorjahrsergebnis übertroffen werden, freute er sich. Bei der Königsproklamation ehrte Merkl auch die Vereinsmeister in den verschiedenen Waffenkategorien vom Luftgewehr über Pistolen oder Revolvern (Bericht folgt ).
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.