Wasserwacht Pressath gewinnt erneuet Mannschaftstitel beim 24-Stunden-Schwimmen in Kemnath
Kampfgeist gewinnt

Die "Pressather Piranhas", die Kindermannschaft der Wasserwacht legte beim 24-Stunden-Schwimmen in Kemnath eine Strecke von insgesamt 22 Kilometern zurück - das entspricht circa 88 Bahnen pro Kind. Bild: exb
Freizeit
Pressath
19.04.2017
64
0

Die Wasserwacht verteidigt beim 24-Stunden-Schwimmen ihren Titel als beste Mannschaft. Kinder- und Erwachsenen-Team gaben alles.

Die Wasserwacht-Ortsgruppe ging schon beim letzten 24-Stunden-Schwimmen in Kemnath als Sieger in der Kategorie Mannschaft hervor und wollte den Titel mit Kampfgeist verteidigen.

Die Pressather traten mit zwei Mannschaften an. Die "Piranhas" mit Kindern von 10 bis 12 Jahren legten eine Strecke von 22 Kilometern zurück - das entspricht circa 88 Bahnen pro Kind. Die Erwachsenen-Mannschaft (14 bis 40 Jahre) schaffte insgesamt 53 Kilometer. Von 160 bis 482 Bahnen war alles dabei.

Die Wasserwacht Pressath verteidigte mit einer Spitzenleistung den Titel der besten Mannschaft. So sicherte sie sich den Gewinn, einen Essensgutschein im Wert von 30 Euro.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.