1000 mal Freude für Bosnien

Elke Kirchberger übergibt das Sammelergebnis an Hans Karl. Bild: hfz
Lokales
Pressath
13.12.2014
0
0
Über 1000 Päckchen hat Elke Kirchberger in 15 Jahren gesammelt. Zur Weihnachtszeit fungiert sie als Anlaufstelle "Für das Leben und die Hoffnung". Auch heuer hat die Pressatherin eine Menge Pakete an den Initiator der Aktion, Hans Karl, übergeben. Er verschickt sie per Lkw an die Caritas in Banja Luka in Bosnien. Karl verspricht, dass die Pakete rechtzeitig zu Weihnachten dort ankommen, um den Kindern eine Weihnachts-Freude zu bereiten. Für viele sei das Paket das einzige Weihnachtsgeschenk, erklärte Karl.
Weitere Beiträge zu den Themen: 12-2014 (6638)Kurz notiert (401136)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.