Abschlussball zu Wagner-Klängen

Abendkleider und dunkle Anzüge prägten das Bild in der Stadthalle. Zwanzig Paare schwebten beim Abschlussball über die Tanzfläche Bild: nn
Lokales
Pressath
13.05.2015
37
0

Einen Abschluss haben die Absolventen der Mittelschulen Grafenwöhr und Pressath bereits geschafft: Beim Abschlussball zeigten 20 Paare, was sie in sechs Wochen gelernt haben.

Zu einem rauschenden Fest machten die Schüler der Mittelschulen Pressath und Grafenwöhr ihren Abschlussball. Nach sechs Wochen des Übens durften 20 junge Paare ihren Eltern, Verwandten, Freunden und Lehrkräften zeigen, was sie von den Profis der Tanzschule Höllriegl aus Weiden gelernt hatten.

Claudia Höllriegl begrüßte Lehrer und Eltern. Die könnten stolz sein auf ihre Schützlinge, hätten sie doch mit dem Gelernten einen mutigen Schritt ins Erwachsenenleben getan. Im Namen der Absolventen dankten Sandro Speckner (Pressath) und Shokwan Williams (Grafenwöhr) den Ausbildern für "Geduld und Humor", mit denen sie ihnen das Tanzen beigebracht haben. Auch die Jungen und Mädchen, denen es zunächst schwer fiel, seien am Ende begeistert gewesen.

Traditionsgemäß eröffnete eine Polonaise und danach ein langsamer Walzer den Ball. In festlicher Abendgarderobe zogen die Jugendlichen in die Halle, begleitet von den Klängen der "Live-Combo" unter der Leitung von Richard Wagner. Sie erhielten den ganzen Abend für ihre Tanzmusik immer wieder Applaus. Bis nach Mitternacht animierten die Musiker das Publikum zum Tanzen. Ein spannender Moment war der Eltern-Kind-Tanz. Dabei wagten sich die Jungen mit ihren Müttern und die Mädchen mit ihren Vätern aufs Parkett. Zum Programm gehörten Wiener Walzer, Rumba, Cha-Cha, Foxtrott und Discofox.

Für Begeisterung sorgte die Standardformation der Tanzschule Höllriegl mit ihren Einlagen. Natürlich war zwischendurch Gelegenheit für Eltern und Lehrkräfte, selbst zu Songs von AC/DC das Tanzbein zu schwingen. Ein großes Dankeschön galt dem Pressather Elternbeirat, der für das Kuchenbuffet und die Bewirtung sorgte.
Weitere Beiträge zu den Themen: Mittelschule (11034)Mai 2015 (7908)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.