Arbeit "Hinter der Mauer"

Lokales
Pressath
07.03.2015
0
0

Die Winterruhe ist vorbei, mit dem Frühling beginnen auch die Arbeiten zur Altstadtsanierung. Am Montag geht es in Pressath "Hinter der Mauer" los.

Nach dem Wochenende rückt die Firma Dumler in der Stadt ein. Die Erbendorfer Baufirma hat den Auftrag für die Arbeiten in der Straße "Hinter der Mauer" übernommen. Neben der Straße wird ab Montag der Parkplatz am früheren Anwesen 6 angelegt.

Dieser Parkplatz mit zehn Stellplätzen soll zukünftig die Parksituation in der Alstadt rund um die Schulstraße entschärfen. Die Verantwortlichen der Stadt hoffen, dass die wenigen Meter Fußweg die Autofahrer nicht abhält. Die Fachkräfte erneuern auch Wasser-, Gas-, Strom-, Telefon- und Kanalleitungen. Fertig soll der Bau im Herbst sein. Bis dahin gibt es zunächst einige Einschränkungen. Die Straße muss zum Teil gesperrt werden. Drei Parkplätze in der Schulstraße gegenüber Hausnummer 24 dienen als Lagerfläche.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401138)März 2015 (9461)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.